Integrations-Konzept

Integration heißt,
dass alle Menschen gut in die Gemeinschaft
eingebunden werden.
Ein Konzept ist ein Plan, wie man etwas macht.

Integration kann nicht einseitig erfolgen.
Sowohl Zugewanderte als auch Einheimische müssen dazu beitragen.
Bei der Integration geht es nicht um Vereinheitlichung.
Denn in einer modernen und
offenen Gesellschaft muss beides Platz haben:
Vielfalt und Unterschiedlichkeit.

Derzeit leben in Tirol ungefähr 105.400 Ausländer und Ausländerinnen.
Das sind ungefähr 14 Prozent der Bevölkerung.
Ein sehr großer Teil davon kommt aus den 28 EU-Staaten.
EU ist die Abkürzung für Europäische Union.
Union bedeutet Vereinigung.
Dazu kommen noch ungefähr 36.000 zugewanderte Menschen,
die schon die österreichische Staatsbürgerschaft haben.

Sehr viele zugewanderte Menschen haben ihren Platz
in unserer Gesellschaft schon gefunden.
Aber Integration ist trotzdem noch eine große Herausforderung.
Deswegen hat Tirol als erstes Bundesland Österreichs
einen Plan für die Integration gemacht,
und zwar mit den Zugewanderten gemeinsam.

An diesem Plan haben viele Menschen mitgearbeitet:

  • verschiedenste Fachleute aus allen gesellschaftlichen Bereichen
  • Vertreter und Vertreterinnen aus den Bezirken und Gemeinden
  • Einheimische und Zugewanderte

Alle Einwohner und Einwohnerinnen von Tirol sollen
an allen Bereichen der Gesellschaft teilhaben können:
an Arbeit, Bildung, Politik, Sport, Kultur,
am Wohnungsmarkt, Gesundheits-Wesen und so weiter.
Ganz gleich, ob sie einheimisch oder zugewandert sind.

Einheimische und Zugewanderte müssen Verständnis und
Interesse füreinander zeigen.
Nur wenn sie Vorurteile und Ängste abbauen,
kann sich die Wirtschaft gut entwickeln.
Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt sind dafür
auch in der Zukunft besonders wichtige Werte.

Eine Integrations-Politik mit Weitblick
leistet einen wichtigen Beitrag zu einer positiven Entwicklung
unserer Gesellschaft.
Unsere neuen Mitbürger und Mitbürgerinnen können sich
aber nur dann in Tirol daheim fühlen,
wenn sie unsere Sprache sprechen und
am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.
Wir alle müssen an einem gemeinsamen und
modernen Europa mitarbeiten,
in dem alle Menschen die gleichen Chancen und Rechte haben.

Links

Hier finden Sie weitere Informationen zum Integrations-Konzept
in schwerer Sprache: