Mutter-Eltern-Beratung

Wenn ein Baby unterwegs ist,
können viele Fragen entstehen.
Denn ein Baby bedeutet nicht immer nur Freude,
sondern es kann auch Unsicherheit auslösen.
Auf jeden Fall bedeutet es
immer eine Veränderung in Ihrem Leben.
Das Land Tirol möchte Mütter und Väter bei allen Fragen
rund um die Geburt eines Babys unterstützen.

Dafür gibt es eigene Beratungs-Stellen in ganz Tirol.
Diese Beratungs-Stellen heißen Mutter-Eltern-Beratung.
Dort können sich Mütter und Eltern schon am Anfang einer Schwangerschaft
über die Geburt und über das Zusammenleben mit dem Kind informieren und beraten lassen.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

Beratungs-Stellen:

Link zu Beratungs-Stellen in schwerer Sprache 

Wer arbeitet in der Mutter-Eltern-Beratung?

Unser Team besteht aus Ärzten und Ärztinnen und
aus Hebammen, Kinder-Kranken-Schwestern und
aus Sozialarbeitern und Sozialarbeiterinnen. 

Wie werden Sie in der Mutter-Eltern-Beratung unterstützt?

Wir beraten und begleiten Sie in allen Fragen rund um Ihr Kind.
Sie können in der Beratungs-Stelle auch Ihre Erfahrungen
mit anderen Müttern und Eltern besprechen.
Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei Fragen:

  • Zur medizinischen Vorsorge
  • Zum Stillen und zur altersgemäßen Ernährung
  • Zur Babypflege
  • Zur Bewegungs-Entwicklung Ihres Kindes
  • Zu Schlafproblemen
  • Zur Entwicklung und zur Förderung Ihres Kindes
  • Zur Erziehung
  • Bei allen anderen Fragen, die Sie beschäftigen

Was bietet die Mutter-Eltern-Beratung an?

Die Beratungs-Stelle hat ein großes Angebot:

  • Schwangerschafts-Gymnastik und Geburts-Vorbereitung
    In diesem Kurs lernen werdende Mütter Gymnastik-Übungen für die Schwangerschaft.
    Werdende Mütter und Eltern können sich hier auf die Geburt Ihres Babys vorbereiten.
  • Säuglings-Pflegekurse
    Hier erfahren Sie,
    wie Sie Ihr Baby baden, pflegen und ernähren.
  • Rückbildungs-Gymnastik
    Das ist eine Gymnastik nach der Geburt,
    damit der Becken-Boden gestärkt wird.
    Der Becken-Boden ist ein Teil des Körpers im Bereich der Hüften.
  • Baby-Massage
    Babys lieben es, wenn sie massiert werden.
    Hier lernen Sie, wie das geht.
  • Tragetuch-Bindekurs
    Wenn Sie Ihr Baby in einem eigenen Tuch tragen wollen,
    dann erfahren Sie in diesem Kurs, wie das geht.
    Dieser Kurs wird nur in Innsbruck angeboten.
  • Eltern-Kind-Turnen
    Wenn Eltern und ihre Kinder miteinander turnen,
    dann macht das viel Spaß.
    Dieser Kurs wird nur in Innsbruck angeboten.
  • Baby-Shiatsu
    Das wird so ausgesprochen: Schi-at-su
    Shiatsu ist eine Heil-Massage aus Japan.
    Dieser Kurs wird nur in Innsbruck angeboten.
  • Mutter-Kind-Treff
    Mütter oder Eltern treffen sich gemeinsam mit ihren Babys 
    mit anderen Müttern und Eltern und ihren Babys in einer Gruppe.
    Diese Gruppe bleibt ein Jahr zusammen.
  • Koch-Workshop für Beikost
    Beikost ist alles, was das Baby
    zusätzlich zur Mutter-Milch oder Flaschen-Nahrung
    in seinem 1. Lebensjahr isst.
    Hier lernen Sie,
    welche feste Nahrung Sie für Ihr Baby zubereiten können.