Bewilligungspflicht

.

In der Außenzone bedürfen folgende Vorhaben einer Bewilligung durch die Bezirkshauptmannschaft Lienz:

  • der Neubau von Gebäuden sowie der Zu- und Umbau von Gebäuden, ausgenommen davon sind Almgebäude
  • die Errichtung, Aufstellung oder Anbringung von baulichen Anlagen
  • der Neubau, der Ausbau und die Verlegung von Straßen und Wegen
  • Geländeabtragungen und Geländeaufschüttungen
  • der Abbau von Mineralien und Versteinerungen
  • die Vornahme von Neuaufforstungen
  • jede erhebliche Lärmentwicklung
  • das Kampieren (nicht jedoch das alpine Biwakieren)

Wir haben für Sie ein Formular für ein  Ansuchen um eine nationalparkrechtliche Bewilligung ausgearbeitet.

 

Definition der Außenzone

 

 

Zurück zur Nationalpark-Übersicht