Information betreffend die Änderung für die Zulassung maßgebender Umstände

Kategorien: BH Lienz

Die Bezirkshauptmannschaft Lienz weist darauf hin, dass ZulassungsbesitzerInnen der örtlich zuständigen Zulassungsbehörde binnen einer Woche jede Änderung von Umständen anzuzeigen haben, durch die behördliche Eintragungen im Zulassungsschein berührt werden, wie insbesondere die Verlegung ihres Hauptwohnsitzes, ihrer Betriebsstätte oder ihres Sitzes und Ortes, von dem aus sie über das Fahrzeug hauptsächlich verfügen. Die Nichtbeachtung dieser Verpflichtung – auch wenn jemand nur innerhalb derselben Gemeinde einen Umzug vornimmt - kann in weiterer Folge zur Einleitung von Verwaltungsstrafverfahren führen.