Endgültige TBC-Entwarnung für Gymnasium Kufstein

Keine MitschülerInnen und LehrerInnen erkrankt

Kategorien: BH Kufstein, Gesundheit

Drei Monate nach der Tuberkuloseerkrankung eines Schülers des Gymnasiums in Kufstein besteht endgültige Gewissheit. „Die Testergebnisse der abschließenden Kontrolluntersuchung der Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Lehrerschaft liegen jetzt vor. Erfreulicherweise ist keine einzige weitere Erkrankung aufgetreten“, berichtet Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer: „Durch die sofortigen und umfassenden Kontrollmaßnahmen unseres Amtsarztes, der dabei von den beiden Schulärzten und der niedergelassenen Ärzteschaft unterstützt wurde, konnten weitere Krankheitsfälle ausgeschlossen werden.“