Gebührenbefreiung bei Gewerbeverfahren

Die Novelle zur Gewerbeordnung bringt eine finanzielle Erleichterung für Unternehmer/innen bei sämtlichen Verfahren im Gewerberecht.

Kategorien: BH Imst
Mann und Frau freuen sich und klatschen sich in die Hände

So entfällt die Entrichtung von Stempelgebühren und Verwaltungsabgaben des Bundes für alle Gewerbeanmeldungen, Umgründungen, Geschäftsführerbestellungen usw. aber auch im Betriebsanlagenverfahren wie bei Neugenehmigungen, Änderungsgenehmigungen und Anzeigeverfahren. Die Vorlage einer Bestätigung der Neugründung (ausgestellt durch die Wirtschaftskammer) ist für eine Gebührenbefreiung daher nicht mehr erforderlich. Alle Gewerbeverfahren können so direkt über die Abteilung Gewerbe der BH Schwaz abgewickelt werden.