„Impfen rettet Leben!“

Start der Impfkampagne des Landes Tirol

Kategorien:  LH Platter LR Tilg Gesundheit & Vorsorge

Ins Auge fallende Plakate, speziell beklebte öffentliche Verkehrsmittel, auch das Ambulanz-TV des Landeskrankenhauses Universitätskliniken Innsbruck macht mit: Heute, Montag, startet die tirolweite Kampagne des Landes, um umfassend über das Thema Impfen zu informieren und aufzuklären. Gleichzeitig ist die neue Homepage Externer Link www.impfen.tirol ab sofort online. Als Informationskanäle genutzt werden auch die Sozialen Medien. Ausgerichtet ist die Landesaktion auf die Europäische Impfwoche von 24. bis 30. April 2019. Am 24. April von 16 bis 19 Uhr findet ein langer Impfnachmittag an allen Tiroler Gesundheitsämtern mit der kostenlosen Dreifachimpfung Masern-Mumps-Röteln statt: Einfach den Impfpass mitbringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für LH Günther Platter ist diese Landeskampagne ein besonderes Anliegen: „Impfungen gehören zu den effektivsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin. Uns ist es daher besonders wichtig, auf alle Möglichkeiten des Impfens hinzuweisen und gleichzeitig darüber aufzuklären, welche gravierenden gesundheitlichen Folgen es haben kann, wenn kein wirksamer Impfschutz vorliegt.“ Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg ergänzt: „Zu Beginn dieses Jahres ist es in Tirol zu einigen Masernfällen gekommen. Die Impfung zählt zu den effektivsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin. Wir appellieren an die Tirolerinnen und Tiroler, diese Chance zu nützen und allfällige Impflücken zu schließen!“

Die Bildungsdirektion Tirol unterstützt die Landeskampagne mit sachlicher Aufklärungsarbeit. Unter Einbindung der gesamten Schulgemeinschaft, also der Schulkinder und ihrer Eltern, der Lehrpersonen, der Schulleitung und der Schulaufsicht, werden die Vorteile dieser unverzichtbaren Gesundheitsvorsorge in Erinnerung gerufen. Weitere Partner der Impfkampagne des Landes Tirol sind Tiroler Gebietskrankenkasse, Medizinische Universität Innsbruck, Ärztekammer für Tirol, Österreichische Apothekerkammer, tirol kliniken und Austrian Medical Student´s Association. Am 14. April 2019 erscheint eine Sonderausgabe der Tiroler Landeszeitung zum Thema Impfen, die unter Externer Link www.landeszeitung.at abrufbar sein wird.