LRin Baur dankt Romana Hinteregger für ihren Einsatz

Langjährige Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendhilfe Tirol geht in Ruhestand

Kategorien: LRin Baur, Gesellschaft & Soziales AutorIn: Thomas Ennemoser
LRin Christine Baur (rechts) und Silvia Rass-Schell von der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe (links) bedankten sich bei Romana Hinteregger (mitte) für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 18 Jahren.
LRin Christine Baur (rechts) und Silvia Rass-Schell von der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe (links) bedankten sich bei Romana Hinteregger (mitte) für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 18 Jahren.

„Romana Hinteregger hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten mit großem Engagement für die Fort- und Weiterbildung von Pflegepersonen sowie -familien in Tirol eingesetzt und grundlegende Verbesserungen der Pflegeausbildung mitgetragen“, bedankt sich LRin Christine Baur, zuständig für Kinder- und Jugendhilfe, für den langjährigen Einsatz der Mitarbeiterin bei der Kinder- und Jugendhilfe Tirol.

Seit 1999 organisierte Frau Hinteregger im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe die Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote für Pflegepersonen sowie Pflegefamilien in Tirol. „Romana Hinteregger hat durch ihre vorbildliche Arbeit wesentlich zur hohen Qualität dieser Ausbildung in Tirol beigetragen. Das ist wichtig, denn der Bedarf an geeigneten Pflegepersonen und -familien für Kinder, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, ist gegeben“, betont LRin Baur.

Fort- und Weiterbildung

Um Pflegeeltern in Tirol bestmöglich auf ihre Aufgabe vorzubereiten, werden im Vorfeld verpflichtende Ausbildungskurse abgehalten. Wurden die Kurse anfänglich nur von einem Pflegeelternteil besucht, ist es mittlerweile seit Jahren üblich, dass Paare gemeinsam an der Ausbildung teilnehmen.

Regelmäßige Fortbildungen, ein enger Kontakt mit der zuständigen Kinder- und Jugendhilfe und den leiblichen Eltern des Pflegekindes sowie Pflegeelternrunden stellen anschließend sicher, dass das Kind im neuen Umfeld eine verständnisvolle Atmosphäre vorfindet.