Familienfreundlichste Betriebe 2019 gesucht!

Noch bis 30. September sind Anmeldungen möglich!

Kategorien:  Wirtschaft Familie LRin Zoller-Frischauf AutorIn: Jakob Kathrein
LRin Patrizia Zoller-Frischauf freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Auch heuer sucht das Land Tirol wieder die familienfreundlichsten Betriebe. Die Einreichfrist für den Landeswettbewerb läuft noch bis zum 30. September 2019. Wirtschafts- und Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf lädt alle Tiroler Unternehmen zur Teilnahme ein: „Betriebe, die sich für umfassende Familienfreundlichkeit als Teil ihrer Unternehmensphilosophie entscheiden, haben zufriedenere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das zeigen uns immer wieder zahlreiche Rückmeldungen von familienfreundlichen Unternehmerinnen und Unternehmern". Im Februar 2020 werden die Tiroler Landessieger ausgezeichnet. Die drei Sieger-Betriebe qualifizieren sich automatisch für den österreichischen Staatspreis „Familie und Beruf“, der vom Bund vergeben wird.

Bewerbung online möglich

Interessierte Unternehmen oder Institutionen können alle Bewerbungsunterlagen kostenlos unter Externer Link www.tirol.gv.at/familienfreundlichster-betrieb aufrufen, ausfüllen und online einreichen. Mitmachen können private Betriebe, Non-Profit-Organisationen und öffentlich-rechtliche Institutionen.