Kurzarbeitsbeihilfe hilft, Anstieg der Arbeitslosigkeit zu senken

LRin Palfrader: „Kurzarbeitsrechner des AMS praktische Hilfe für ArbeitnehmerInnen und Unternehmen.“

Kategorien:  LRin Palfrader Arbeit Wirtschaft Soziales AutorIn: Rainer Gerzabek
Arbeitslandesrätin Beate Palfrader: „Wir hoffen, durch das Kurzarbeitsmodell den kräftigen Anstieg der Arbeitslosigkeit auch in Tirol einbremsen zu können."
Arbeitslandesrätin Beate Palfrader: „Wir hoffen, durch das Kurzarbeitsmodell den kräftigen Anstieg der Arbeitslosigkeit auch in Tirol einbremsen zu können."

Der Kurzarbeitsrechner als Angebot des Arbeitsmarktservice (AMS) hilft den ArbeitnehmerInnen und Unternehmen, möglichst schnell die von der Bundesregierung bereitgestellte Kurzarbeitsbeihilfe zu berechnen. Das AMS ersetzt den ArbeitgeberInnen gemäß festgelegten Pauschalsätzen die Kosten für die Ausfallstunden.

„Mit dem Kurzarbeitsrechner können sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber von zuhause aus ausrechnen, wie sich die Inanspruchnahme der Kurzarbeitsregelung finanziell auf sie auswirkt. Damit steht ein praktisches Instrument zur Information bereit“, erklärt Arbeitslandesrätin Beate Palfrader.Die Landesrätin bedankt sich für die rasche Ausarbeitung des Kurzarbeitsmodells und die schnelle Unterstützung der ArbeitnehmerInnen und UnternehmerInnen beim Arbeitsmarktservice und bei Arbeitsministerin Christine Aschbacher sowie der Bundesregierung:

„Wir hoffen, durch das Kurzarbeitsmodell den kräftigen Anstieg der Arbeitslosigkeit auch in Tirol einbremsen zu können. Ich appelliere eindringlich an die Unternehmen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu behalten und das Kurzarbeitsmodell in Anspruch zu nehmen. Das ist einerseits aus sozialen Erwägungen sehr wichtig, andererseits auch für die Zeit nach den Coronavirus-Beschränkungen, um die Dienstleistungen und die Produktion vollumfänglich schnellstens wieder aufnehmen zu können“, so die Arbeitslandesrätin.

Hier der Link zum Kurzarbeitsrechner: Externer Link https://www.ams.at/unternehmen/personalsicherung-und-fruehwarnsystem/kurzarbeit/rechner-fuer-kurzarbeit#tirol