BürgerInnensprechtag an der BH Reutte – eine Bilanz

Zahlreiche Interessierte nutzten Möglichkeit für persönliches Gespräch mit BH Rumpf

Kategorien:  BH Reutte Bürgerservice AutorIn: Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf freut sich über den erfolgreichen BesucherInnensprechtag.
Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf freut sich über den erfolgreichen BesucherInnensprechtag.

Gestern, Dienstag, hatten die BürgerInnen des Bezirks Reutte bereits zum wiederholten Male die Möglichkeit, ihre Anliegen im Rahmen eines BürgerInnensprechtags persönlich mit Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf zu besprechen. Zahlreiche AußerfernerInnen nutzten diese Gelegenheit und trugen bau- und raumordnungsrechtliche Angelegenheiten, Anliegen aus den Bereichen des Verkehrsrechts, des Natur- und Umweltschutzes und des Gemeinderechts an die Bezirkshauptfrau heran. Auch zivilrechtliche Fragen und Verkehrsangelegenheiten (insbesondere zum Thema „Lärm“) wurden thematisiert und konkrete Projekte zur Attraktivierung von Seitentälern vorgestellt.

„Die vielen positiven Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger bestätigen unsere Arbeit und spornen uns an, unsere Aufgaben auch weiterhin mit einem offenen Ohr für unserer Bürgerinnen und Bürger engagiert wahrzunehmen“, so BH Rumpf. Sämtliche Anliegen werden nunmehr einer Prüfung unterzogen . Die Personen erhalten eine zeitnahe Rückmeldung zu ihren Anliegen. „Insgesamt war der heutige Sprechtag ein voller Erfolg und soll auf jeden Fall wiederholt werden“, verspricht die Bezirkshauptfrau.