Neues Jahr – neue Termine für die Betriebsanlagensprechtage

Die Bezirkshauptmannschaft Reutte informiert

Kategorien:  BH ReutteBürgerservice AutorIn: Benjamin Graus

Auch im neuen Jahr 2020 lädt die Bezirkshauptmannschaft Reutte Gewerbetreibende im Bezirk Reutte wieder zu Betriebsanlagensprechtagen ein. Dabei stehen Sachverständige aus den Bereichen Gewerbetechnik, Recht, Brandschutz, ArbeitnehmerInnnenschutz und Lebensmitteltechnik den UnternehmerInnen mit Rat und Tat zur Seite. So bietet sich beispielsweise für WirtInnen und jene, die ein Wirtshaus übernehmen wollen, die Gelegenheit, unkompliziert Informationen für ihren Betrieb oder eine geplante Übernahme zu erhalten.

Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf freut sich über den großen Zuspruch für das Angebot: „Unsere Betriebsanlagensprechtage sind immer eine willkommene Gelegenheit für Unternehmerinnen und Unternehmer, sich fachkundigen Rat und Informationen einzuholen. Durch die Fülle an verschiedenen Bereichen, zu denen der Bevölkerung Informationen zur Verfügung stehen, können Wege nach Innsbruck oftmals gespart und vorhandene Synergien in der Bezirkshauptmannschaft Reutte genutzt werden. Wir freuen uns bereits auf viele weitere Gespräche und hoffen, dass dieses Angebot weiter so intensiv genutzt wird wie im vergangenen Jahr“, schließt BH Rumpf. Im Jahr 2019 wurden neun Betriebsanlagensprechtage durchgeführt.

Für den Beginn des Jahres 2020 finden die Betriebsanlagensprechtage jeweils am Mittwoch, den

  • 15. Januar,
  • 12. Februar und
  • 18. März

in der Bezirkshauptmannschaft Reutte, 2. Stock, Neubau, Besprechungsraum „Säuling“, von 9 bis 12 Uhr statt.

Um telefonische Voranmeldung und Angabe einer kurzen Projektbeschreibung unter der Nummer 05672 6996 5682 wird gebeten.