Angelobung des Bürgermeister Stellvertreters von Schwendau

Herr Emberger Johannes wurde am 18.04.2019 zum neuen Bürgermeister-Stellvertreter durch den Bezirkshauptmann Brandl angelobt.

Kategorien:  BH Schwaz AutorIn: Johanna Berger

Der Gemeinderat von Schwendau hat in der Gemeinderatsitzung am 04.04.2019 den Schwendauer Gemeindevorstand, Johannes Emberger, als neuen Bürgermeister-Stellvertreter und Nachfolger der zurückgetretenen Theresa Rauch gewählt.

Die Angelobung des neugewählten Bürgermeister-Stellvertreters, Johannes Emberger, fand im Beisein von Bürgermeister Franz Hauser am 18.04.2019, durch Herrn Bezirkshauptmann Brandl in der Bezirkshauptmannschaft Schwaz statt. „In der Gemeinde werden Tag für Tag politische Entscheidungen im direkten Kontakt mit den BürgerInnen getroffen. Die Aufgabenstellungen sind dabei komplex und anspruchsvoll. Ich wünsche dem neuen Führungsduo der Gemeinde Schwendau viel Elan, Ausdauer und Kraft für die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen.“ so Bezirkshauptmann Brandl bei der Angelobung. Nach dem offiziellen Akt wurde die Chance genutzt, um bevorstehende Projekte und Anliegen der Gemeinde zu besprechen. Bei aller Unterschiedlichkeit von Positionen, die sich nicht zuletzt aus der politischen Konstellation ergeben, können die jeweiligen Herausforderungen auch zukünftig am besten gemeinsam und in einem konstruktiven Miteinander bewältigt werden.