Bürgermeisterkonferenz im Bezirk Schwaz

Die alljährliche Bürgermeisterkonferenz fand am 18.06.2019 in Fügen statt.

Kategorien:  BH Schwaz AutorIn: BH Schwaz

Die alljährliche Bürgermeisterkonferenz ist gleichsam die Jahreshauptversammlung der Gemeinden des Bezirkes mit der Bezirkshauptmannschaft. Diese fand heuer in Fügen im Feuerwerk der Holzerlebniswelt Binder mit einer gewohnt umfassenden Agenda statt.

LA Bürgermeister Mag. Dominik Mainusch informierte in seinen Grußworten einleitend über die Gemeinde und die aktuellen Projekte. LHStv. Geisler und LR Mag. Tratter berichteten über aktuelle Themen aus ihren Ressorts.

BH Brandl dankte den anwesenden Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern im Anschluss an seinen Bericht für die exzellente Zusammenarbeit. „Die große Palette der angesprochenen Themen in der Konferenz hat einmal mehr die Vielfalt und Komplexität der Aufgaben und Herausforderungen aufgezeigt, die die Gemeinden zu managen haben. Ich danke den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern für die vertrauensvolle und exzellente Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft.“

Im Zuge der Bürgermeisterkonferenz wurde auch der langjährige Gemeinderevisor der BH Schwaz, Regierungsrat Amtsdirektor Helmut Wolf, verabschiedet. LHStv. Geisler, LR Mag. Tratter ebenso wie Frau Hofrätin Mag.a Salchner dankten Herrn RR ADir. Wolf für die jahrzehntelange engagierte Arbeit für die Gemeinden. Herr Landesrat Tratter „Amtsdirektor Wolf verfolgte gerade in der Finanzgebarung und der Verwaltung der Mittel des Gemeindeausgleichsfonds eine sehr strenge, aber auch korrekte Linie. Wir konnten uns auf dich immer verlassen. Dafür ein herzliches Danke namens der Landesregierung und die besten Wünsche für die Zukunft.“

RR ADir. Wolf übergibt die Leitung des Fachbereiches ab 01.09.2019 an Irmgard Erler. Das neue Team komplettieren Phillipp Hörl und Ingo Gstrein sowie als Assistenz im Büro BH und für Grundverkehrsangelegenheiten Denise Hütter. Zur Aufgabenverteilung im Einzelnen unter folgenden Link: 

https://www.tirol.gv.at/schwaz/organisation/gemeinde-grundverkehr-vereine