Die BH Schwaz präsentiert sich am Tag der offenen Tür am 1. September 2018

LHStv Geisler und BH Brandl stellen das Programm vor

Kategorien: BH Schwaz, Veranstaltungen AutorIn: Maximilian Oswald
LHStv Geisler präsentiert zusammen mit BH Brandl (li.) und Personalvertreterin Wurzer das Programm für den Tag der offenen Tür am 1. September.
LHStv Geisler präsentiert zusammen mit BH Brandl (li.) und Personalvertreterin Wurzer das Programm für den Tag der offenen Tür am 1. September.

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften in Tirol: Aus diesem Anlass laden am 1. September die acht BH zum Tag der offenen Tür. Die TirolerInnen erhalten so die Möglichkeit, ihre „BHs“ und deren Serviceangebot noch besser kennen zu lernen. Dabei sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm für beste Unterhaltung, wie LHStv Josef Geisler und BH Michael Brandl betonen.

„Die Bezirkshauptmannschaft Schwaz ist eine moderne Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger und zeichnet sich durch ein kompetentes und engagiertes Team aus. Ihre Dienstleistungsorientierung und Bürgernähe untermauert die BH Schwaz unter anderem auch mit der Außenstelle im Marktgemeindeamt Zell am Ziller“, so LHStv Geisler. „Ob im persönlichen Kontakt oder über elektronische Wege – die Bezirkshauptmannschaft ist in vielen Fällen der erste Ansprechpartner und bietet als Behörde auch eine Vielzahl an Service- und Beratungsleistungen“, führt Geisler weiter aus.

Mit der Drehleiter hoch hinaus

BesucherInnen erwartet beim Tag der offenen Tür ein abwechslungsreiches Programm: „Sämtliche Referate sind geöffnet und geben interessante Einblick in ihre vielfältige Arbeit. Kindern wird unterdessen ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten“, so BH Brandl. Die Naturparks Zillertaler Alpen und Alpenpark Karwendel informieren über spannende Naturthemen und bieten dazu lustige Spiele an. Auch Einsatzorganisationen wie Rettung, Polizei und Feuerwehr werden dabei sein. „Wer schon immer einmal mit der Drehleiter hoch hinaus oder in einen Rettungswagen blicken wollte, hat am Tag der offenen Tür die Gelegenheit dazu“, verrät der Bezirkshauptmann.

Zudem hat der Bürgerservice geöffnet. Hier können individuelle Anfragen gestellt werden, die MitarbeiterInnen nehmen auch konkrete Anträge entgegen – etwa für Passverlängerungen, wobei die Passfotos an diesem Tag direkt vor Ort gemacht werden können. Bei einer eigenen Gesundheitsstation werden auch (nach Vorlage des Impfpasses) Masern-Mumps-Röteln-Impfungen angeboten. Interessante Vorträge wie zum Thema „Klimawandel und Borkenkäfer“ runden das Programm ab. „Für das leibliche Wohl und Musik mit der Bürgermeistermusikkapelle ist ebenso bestens gesorgt – wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die mit uns zusammen die Bezirkshauptmannschaft Schwaz besser kennenlernen wollen“, so LHStv Geisler und BH Brandl abschließend.

Downloads