Gesamterhebung 2005

Einteilung der Emittenten

Die Berechnung der Emissionsfrachten sowie die entsprechenden graphischen Darstellungen erfolgen im Emissionskataster Tirol nach den vier Hauptsektoren

Weiters werden die

  • Gesamtemissionsfrachten Tirol nach Sektoren sowie die
  • Gesamtemissionsfrachten Tirol nach NFR [1]/CRF [2]

ausgewertet.

[1] Nomenclature For Reporting (NFR): Berichtsformat der Wirtschaftskommission der vereinten Nationen (UNECE)

[2] Common Reporting Format (CRF): Berichtsformat des Rahmenübereinkommens der vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)

Die Emissionsfrachten der jeweiligen Emittentengruppen sowie weitere Details zur Neuerhebung aus dem Bereich Gewerbe und Industrie finden Sie im Menü links in den jeweiligen Unterpunkten.

Gesamtemissionsfrachten in Tirol nach Sektoren

NOx-Emissionen in Tirol nach Sektoren [t/a]
NOx-Emissionen in Tirol nach Sektoren [t/a]
PM10-Emissionen in Tirol nach Sektoren [t/a]
PM10-Emissionen in Tirol nach Sektoren [t/a]

Die Erstellung des Emissionskatasters Tirol erfolgte nach einer übergreifenden Einteilung in die vier Sektoren

Neben einer Auswertung der Emissionsfrachten nach NFR /CRF erfolgte ebenso eine Darstellung nach den in der Erstellung des Emissionskatasters vorgesehenen Sektoren.

Hier finden Sie eine graphische Darstellung der Emissionsfrachten nach den vier Sektoren Gewerbe und Industrie, Hausbrand, Verkehr und Landwirtschaft, Bezugsjahr 2005 (zum Vergrößern bitte Bild anklicken):

Gesamtemissionsfrachten in Tirol nach Sektoren

Gesamtemissionsfrachten in Tirol 2005

Gesamtemissionsfrachten in Tirol nach NFR/CRF

NOx-Emissionen in Tirol nach NFR /CRF-Gruppen [t/a]
NOx-Emissionen in Tirol nach NFR /CRF-Gruppen [t/a]
PM10-Emissionen in Tirol nach NFR /CRF-Gruppen [t/a]
PM10-Emissionen in Tirol nach NFR /CRF-Gruppen [t/a]

Emissionsfrachten werden international in den Berichtsformaten NFR und CRF dargestellt. Unter einem Berichtsformat versteht man die in der jeweiligen Berichtspflicht festgesetzte Darstellung und Aufbereitung von Emissionsdaten (Verursacherthematik und Zuordnung von Emittenten, Art und Weise der Darstellung von Hintergrundinformationen etc.) Mit den NFR/CRF-Berichtsformaten wird eine weitere, andere sektorale Einteilung der Emittenten vorgenommen, welchen die errechneten Emissionsfrachten zugeteilt werden. Diese sektorale Einteilung dient dem Erkennen von Trends in der Entwicklung von Luftschadstoffen, weiters soll der Vergleich von Bestandsdaten erleichtert, sowie die Vergleichbarkeit und Transparenz von Emissionsinventarisierungen erhöht werden.

Verschiebungen von Emissionsfrachten zwischen der nach den 4 Sektoren Gewerbe & Industrie, Hausbrand, Verkehr und Landwirtschaft vorgenommenen Einteilung und der Einteilung nach NFR/CRF ergeben sich hauptsächlich im Bereich Verkehr und beim Hausbrand. Dem Sektor 1A03 Straßentransport nach NFR/CRF werden neben den Straßenverkehrsemissionen auch Verkehrsemissionen des Bau- und Bergbausektors sowie Emissionen von weiteren Transporteinrichtungen zugerechnet, der Sektor 1A04 Sonstige Sektoren enthält neben den Emissionsfrachten des häuslichen Bereiches auch Emissionsfrachten aus der Land- und Forstwirtschaft.

Gesamtemissionsfrachten in Tirol nach NFR/CRF

Gesamtemissionsfrachten in Tirol nach NFR/CRF