tiris OEI - Örtliche Einsatz-Informationen

webGIS tiris OEI - Örtliche Einsatz-Informationen

Schriftzug tiris OEI
Startseite tiris OEI

Das Land Tirol stellt den Tiroler Feuerwehren ein einheitliches Geographisches Informationssystem (webGIS) zur Datenerfassung und Datenabfrage von katastrophen- und feuerwehrrelevanten Einsatzinformationen zur Verfügung.

Unter webGIS versteht man Informationssysteme zur Erfassung, Bearbeitung, Organisation, Analyse und Präsentation räumlicher Daten über eine Web-Oberfläche.

Jede Tiroler Feuerwehr (insgesamt 359 Feuerwehren) verfügt über einen Zugang zu diesem System um einsatzrelevante Informationen (Hydranten, besondere Gefahrenstellen, besonders wichtige Einsatzinformationen, Dokumente zu Gebäuden) digital erfassen zu können und um dann auf diese im Einsatzfall zurückgreifen zu können.

Bereits seit dem Jahr 2005 bieten die Örtlichen Einsatz-Informationen einen zusätzlichen Mehrwert bei der Einsatzabwicklung.

Einige Spezialmodule werden auch von der Wasserrettung (Wassereinsatz-Modul) sowie der Bergrettung (Digitalfunkmodul) in ihrer alltäglichen Einsatztätigkeit genutzt.

Im November 2016 wurde auf das Systen "webOffice" mit Core-Client umgestellt. Damit war dies die erste webGIS Anwendung des Landes Tirol im modernen und zeitgemäßen Design. Seit kurzem befinden sich alle tiris Anwendungen des Landes Tirol im neuen webOffice-Kleid und sorgen somit für ein einheitliches Auftreten des webGIS-System des Landes Tirol.


Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort

Wählen Sie hier Ihre Zugangsmöglichkeit aus:

 

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter Externer Link www.tirol.gv.at/datenschutz

Informationen zu den Copyrightbestimmungen erhalten sie Herunterladen HIER.

Informationen zur Selbstregistrierungsseite mit Anwendungsbestimmungen erhalten sie Herunterladen HIER.

Eine Freischaltung über die Selbstregistrierungsseite erfolgt nur nach Übermittlung der schriftlichen Benutzermeldung mittels Formular an katschutz@tirol.gv.at.


Neuigkeiten zu tiris OEI - AKTUELLES

Info Button

Hier gibt es aktuelle Informationen rund um das tiris OEI. Über Neuigkeiten, Anpassungen, Verbesserungen und vieles mehr wird hier in regelmäßigen Abständen informiert.


Betriebsstatus der tiris OEI Anwendung und deren Zusatzmodule:

Datenerfassung und Datenabfrage Betrieb seit November 2016
Wassereinsatz Betrieb seit November 2016
Löschwasserförderberechnung Betrieb seit April 2017
Digitalfunk Tirol Betrieb seit Juni 2018
tiris OEI MOBILE Datenabfrage mobil seit November 2018
tiris OEI MOBILE Wassereinsatz mobil seit Jänner 2019
tiris OEI MOBILE Löschwasserberechnung mobil seit Jänner 2019

Datenkreislauf Feuerwehr --- tiris Zivil- und Katastrophenschutz --- Leitstelle Tirol

Datenkreislauf in den tiris OEI
Datenflusskreislauf

Ein gut durchdachter Datenkreislauf zwischen den örtlichen Feuerwehren, dem tiris Zivil- und Katastrophenschutz und der Leitstelle Tirol gewährleistet beste Information der Einsatzkräfte im Einsatzfall.


Download BenutzerInnenhandbuch (Stand: V6-12.2018)

Aktuelle tiris OEI - Schulungsunterlagen LFS


+++ INFORMATION: Benutzermeldungen +++

Zum Einstieg in tiris OEI - Örtliche Einsatz-Informationen ist ein personenbezogener Login erforderlich.

Das unten im Download verfügbare Formular "Benutzer_innen-Meldung-FW-Lesen.pdf" steht auch für die Zusatzmodule (Digitalfunk sowie Wassereinsatz zur Verfügung).

Diese Benutzermeldung gilt auch für Mitglieder von Bergrettung und Wasserrettung.

Das ausgefüllte und unterzeichnete Formular ist an E-Mail katschutz@tirol.gv.at zu übermitteln.

Download Formulare für die Benutzermeldung