Routensuche

Route 40 - Lechradweg (Steeg)

Route in tirisMaps öffnen

Routentyp / Schwierigkeitsgrad:

Radwanderroute leicht

Startort (Seehöhe m):

Steeg (1116m)

Streckenlänge:

61.215km

Höhenmeter bergauf:

120m

 

 

Zielort (Seehöhe m):

Vils Grenzübergang nach Pfronten Deutschland (815m)

Fahrzeit:

3h40min

Höhenmeter bergab:

430m

Beschreibung:

Der teils geteerte, teils geschotterte Lechradweg führt in ca. 60 km von Steeg in die Naturparkregion Reutte und weiter bis an die Grenze nach Deutschland. Die leicht befahrbare Strecke ist auch für ungeübte Radfahrer leicht zu schaffen. Unterwegs kann man nicht nur die einzigartige Wildflusslandschaft entlang des Lechs erkunden, es gibt auch viele Sehenswürdigkeiten, die vom Radweg aus gut erreichbar sind. Los geht es von Steeg flussabwärts, durch reizende Lechtaler Gemeinden und durch die Naturparkregion Reutte. Der Lechradweg geht weiter bis nach Pfronten. Die Route kann aber auch auf der Via Claudia Augusta nach Füssen fortgesetzt werden. Unterwegs kommen Sie am Baggersee in Weißenbach vorbei, in dem Sie sich an heißen Tagen herrlich abkühlen können. Entlang der Strecke gibt es im Sommer eine Rad- und Personenbeförderung mit dem Bus.

Nach oben