Routensuche

Route 543 - Magdeburger Hütte (Zirl)

Route in tirisMaps öffnen

Routentyp / Schwierigkeitsgrad:

Mountainbikeroute schwierig

Startort (Seehöhe m):

Zirl (639m)

Streckenlänge:

8.22km

Höhenmeter bergauf:

1000m

 

 

Zielort (Seehöhe m):

Magdeburger Hütte (1637m)

Fahrzeit:

2h40min

Höhenmeter bergab:

0m

Beschreibung:

Einer der mittelschwierigen Herbstklassiker unter Innsbrucks Bikern, mit 9 km Länge und einem Höhenunterschied von 990 m gut bewältigbar. Aber Achtung: Nicht nur im Sommer sollte man hier genug zum Trinken mitnehmen, sondern auch im Herbst! An schönen Tagen heizt die Sonne die Zirler-Südhänge um die Mittagszeit enorm auf und so gerät man im ersten Teil des Aufstiegs vom Zirler Weinhof am Steinbruch vorbei oft mehr ins Schwitzen, als man dies in dieser Jahreszeit erwarten würde. Hat man den Kalvarienberg-Sattel hinter sich, wird es im Zirler Mähder dann ein wenig schattiger und kühler und das Brunntal mit Hörbstenboden öffnet sich. Es folgt ein gemächlicher Anstieg über die gut ausgebaute Forststraße, wo eine Abzweigung in den Fließerwaldweg (MTB-Route 542) möglich ist, der Bike & Hike zum Solsteinhaus ermöglicht! Der Magdeburger-Fan schraubt sich aber auf dem Fahrweg gemütlich über die Pfaffersmahd und durch die wunderschönen Lärchenmähder zur Magdeburger Hütte hoch, wo er dann endlich sein kühles Blondes bekommt, und die Fernsicht in die Tuxer- und Stubaier Alpen genießt!

Nach oben