Routensuche

Route 694 - Amberger Hütte (Längenfeld)

Downloads/Links:

Routentyp / Schwierigkeitsgrad:

Mountainbikeroute mittelschwierig

Startort (Seehöhe m):

Längenfeld Aqua Dome (1175m)

Streckenlänge:

24.612km

Höhenmeter bergauf:

940m

Kondition / Können:

mittel

Zielort (Seehöhe m):

Längenfeld Aqua Dome (1175m)

Fahrzeit:

3h30min

Höhenmeter bergab:

941m

Beschreibung:

Die Amberger Hütte liegt am Ende des Sulztals, schon fast inmitten der Stubaier Alpen. Die Auffahrt folgt ab Längenfeld der leicht rollenden Asphaltpiste (Grieser Landstraße) hinauf nach Gries. Zahlreiche Serpentinen zu Beginn gestalten die Fahrt kurzweilig, so dass die ersten 500 Höhenmeter wie im Flug vergehen. Etwa zwei Kilometer hinter dem Weiler Gries wird der Asphaltweg zum Schotterweg. Nach überqueren der Vögelasbrücke zweigt der Weg zur Nisslalm ab. Zur Amberger Hütte jedoch folgt der Biker weiter dem immer enger werdenden Tal. Auf rund 1900 Metern gilt es der Versuchung zu widerstehen, bereits in der netten Sulztalalm einzukehren. Doch die Weiterfahrt entlang des rauschenden Fischbachs lohnt sich! Das eigentümliche Hochtal wird zunehmend karger, dann taucht auch schon die Amberger Hütte in 2136 Metern Höhe auf. Es bieten sich mit dem Hinteren Daunkopf, Windacher Daunkogl und Schrankogl fantastische Ausblicke in die Stubaier Alpen. Die rasante Abfahrt folgt zunächst dem Anfahrtsweg. An der Vögelasbrücke biegt der Biker jedoch links ab auf den Nederweg, der linksseitig des Fischbachs zurück nach Längenfeld führt.

Nach oben