Musterverträge (Grundeigentümer)

 

Musterverträge-Radweg mit dem öffentlichen Wassergut:

Der Verwalter des öffentlichen Wassergutes hat auf die verstärkte Nutzung von öffentlichem Wassergut für das Radwegnetz mit generalisierten Vertragswerken reagiert. Die Vertragsmuster enthalten die Bedingungen, die für die Nutzung als Radweg erforderlich sind.

Beide Verträge mit dem öffentlichen Wassergut sind ausschließlich auf direktem Wege mit der Abteilung Geoinformation (Liegenschaftsverwaltung öffentliches Wassergut) abzustimmen und abzuschließen. Beratend und für wasserbaufachliche Fragen stehen die MitarbeiterInnen des jeweiligen Baubezirksamtes - Fachbereich Wasserwirtschaft zur Verfügung.

1.) Radweg-Rahmenvertrag: Abschluss mit TVB oder Gemeinde - Radweg einer ganzen Talschaft oder eines größeren Gemeindegebietes; deckt mehrere Radwegteilabschnitte ab.

Rahmenvertrag-öffentlichesWassergut-Rad

2.) Radweg-Einzelvertrag: Abschluss mit Gemeinde - z.B. für Ergänzung eines kurzen Radwegteilstücks.

Einzelvertrag-öffentliches Wassergut-Rad

 

Regelquerschnitt Radwanderweg:

Regelquerschnitt