Laufland Tirol

Zielsetzung

Ziel der Laufland Tirol Richtlinie ist ein einheitliches System bzw. Kriterien für (Berg-) Laufstrecken und Trailrunning-Strecken festzulegen, um einen entsprechenden Wiedererkennungswert zu schaffen und einem qualitativen Anspruch zu genügen. Die Details sind dem bereitgestellten Dokument zu entnehmen. Ebenso die frei zu verwendenen Vorlagen für das Beschilderungssystem.

Förderung der Umsetzung

Bei Einhaltung der Laufland Tirol Richtlinie kann eine Förderung für die Kosten der Beschilderung beantragt werden, wobei die Förderung 50% der Netto-Kosten beträgt.

Der Antrag auf Förderung der Kosten für die Umsetzungen der Laufland Tirol Richtlinie ist an den Landschaftsdienst – Bürgerstrasse 36, 6020 Innsbruck – vor Beginn der Arbeiten in der Natur, zu stellen. Das Antragsformular kann unter http://www.tirol.gv.at/themen/umwelt/wald/erlebnis/foerderung/ (Förderbereich Zuwendungen zur Erholungsraumgestaltung) angefordert werden.

Laufland Tirol Richtlinie

Beschilderungsvorlagen (Berg-) Laufstrecken

Beschilderungsvorlagen Trialrunningstrecken

Ansprechpartner