Durchführung und Ablauf

Allgemeines

In einem Schuljahr übernimmt das Land Tirol pro Schulklasse die Kosten für maximal 6 Sport-Servicestunden. Alle weiteren Kosten – zusätzliche Stunden, mehrere Trainer und ein etwaiges Kilometer-Geld müssen von der Klasse (Schule) in Eigenregie mit den TrainerInnen verrechnet werden. Es wird empfohlen, die Zusatzkosten im Vorfeld genau zu besprechen.

Ablauf

  • Auswahl einer Sportart und des gewünschten Trainers durch die Lehrperson
  • Kontaktaufnahme durch die Lehrperson mit dem Trainer zur Terminvereinbarung und Absprache des Ablaufs der Servicestunden und etwaiger Zusatzkosten.
  • Eingabe der Meldung durch die Lehrperson über das Tiroler Sportinformationssystem (TISIS) - der Einstieg erfolgt über das  Portal Tirol. Es wird eine Emailbestätigung an den Trainer und die Lehrperson versandt.
  • Nach der letzten Übungseinheit Ausfüllen des Fragebogens durch die Lehrperson und den Trainer (auch bei nicht durchgeführten Einheiten).

Leitfäden zur Abwicklung des Tiroler Schulsportservice - für  Lehrpersonen und  Trainerinnen/Trainer

Anmeldungen werden im Schuljahr 2017/18 im Zeitraum vom 18. September 2017 bis zum 13. Juli 2018 angenommen.

Angebotene Sportarten

Sportart;Anmerkung zur Sportart

Aikido ; noch kein TrainerIn verfügbar

American Football; Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Flag-Football (kontaktlose Schulvariante von American Football) unterrichtet.

Badminton ;

Bahnengolf ;

Baseball ;

Basketball ;

Bassalo ;

Beachvolleyball ;

Behindertensport ; Das Angebot für Übungsstunden im Rahmen des Schulsportservice richtet sich vor allem an Klassen mit Kindern mit Handicap. Angeboten werden: Boccia; Leichtathletik; Rollstuhlbasketball; Radfahren; Handbike - Schi Alpin; Schi nordisch - Schwimmen; Sportschießen; Sitzball; Tennis - Tischtennis;

Bewegungskoordination / Koordinative Fähigkeiten ;

Biathlon ;

Billard - Pool ;

Bogenschießen ;

Boxen ;

Capoeiria ; noch kein Trainerin verfügbar

Cheerleading ;

Curling ;EUR 2,00 pro Schüler für Leihgeräte Mitzubringen sind saubere Turnschuhe und warme bequeme Bekleidung (keine Jeans) und Handschuhe

Eis- und Stocksport ;

Eishockey ;

Eislauf ;

Faustball ;

Floorball/Unihockey ;

Frauen- und Mädchenfußball ;

Freeride/Wintersport ; noch kein Trainerin verfügbar

Freestyle/Trampolinspringen ; noch kein Trainerin verfügbar

Frisbee ;

Fußball ;

Gewaltprävention / Selbstverteidigung ;

Gewichtheben ;

Golf ; noch kein Trainerin verfügbar

Handball;Seitens des Verbandes: Einteilung und Vermittlung zusätzlicher Trainer bzw. Ansprechperson bei Fragen: Klaus Hagleitner, Tel. 0664-1231775, Email: klaus.hagleitner@cnh.at

Inlineskaten / Rollsport; Zusatz für Petutschnigg Ilse: Verleih: Schützer, Helm und Skates-Preis:1 Skates; 1 Helm Leihgeräte sind nur in beschränktem Ausmaß vorhanden - bitte um selbständige Organisation Tipp von anderen Schulen: alte kaputte Hosen;Rollsport; Zusatz für Petutschnigg Ilse: Verleih: Schützer, Helm und Skates-Preis:1 Skates; 1 Helm Leihgeräte sind nur in beschränktem Ausmaß vorhanden - bitte um selbständige Organisation Tipp von anderen Schulen: alte kaputte Hosen;

Judo;

Kampfsport;

Kanu / Wildwassersport ; noch kein Trainerin verfügbar

Karate ;

Kegeln ;

Kickboxen ;

Klettern ;Kosten für die Hallenmiete und Leihausrüstung sind selbst zu tragen.Teilungszahl 12 - Lehrer mit eigenem Lehrwart erwünscht

Klumpern ; im Schuljahr 2017/18 steht kein Trainer zur Verfügung

Kunstturnen ;

Langlauf ;In folgenden Orten besteht gegen eine geringe Gebühr die Möglichkeit, eine Ausrüstung auszuleihen (Angerberg, Seefeld, Kitzbühel, Neustift, Schwoich und Reutte). Bei Interesse an Biathlon: Koordination durch Georg Wörter,+43 (0)664 3512110, georg@sinus.sportadventures.at. Lehrer können eine Fortbildung im Trockentraining mit techniknahen Elementen (Skiroller, Inlineskates, ...) durchführen.

Leichtathletik ;

Naturbahnrodeln ;

Orientierungslauf ;Es werden ausschließlich Kinder ab der 3. Klasse Volksschule übernommen. Ein geringfügiger Materialkostenbeitrag (OL-Karten) wird verrechnet.

Pferdesport ;

Qigong ;

Radsport ;

Ranggeln ;

Rhythmische Gymnastik ;

Ringen ;

Rugby ;

Schach ;

Schneeschuhwandern ;

Schwimmen; Eintritts- und eventuell anfallende Zusatzkosten (für zweiten Übungsleiter) sind von den Schulen selber zu tragen.

Segeln ;

Selbstverteidigung;

Skibob; noch kein TrainerIn verfügbar

Skisport Alpin ;

Skispringen u. Nordische Kombination; Einteilung und Vermittlung von Trainern bzw. Ansprechperson bei Fragen: Kurt WALTER, +43 (0)664 43420663, kurt.walter@tsv-splnk.at

Slackline ;

Snowboard; Einteilung und Vermittlung von Trainern bzw. Ansprechperson bei Fragen: Mag. Daniela Bodner, +43 (0)650 2421089, daniela.bodner@gmail.com

Sportaerobic ;

Sportschiessen; Ansprechpartner für weitere Informationen: LSM Arno Gufler, Weissenbachstraße 3, 6060 Hall in Tirol, Tel.Nr. 0650 7303995, E-Mail: ajg@sg-hall.at; Kosten für Leihgeräte und Material sind von der Schule zu tragen.

Sportspiele ;

Squash ;

Taekwondo ;

Tanzsport ;

Tennis ;Leihgebühr und Platzmiete sind von der Schule zu tragen.;

Thaiboxen/Selbstverteidigung ;

Tischtennis ; Einteilung und Vermittlung zusätzlicher Trainer bzw. Ansprechperson bei Fragen: Ing. Gerhard Enders, 0512-204426, 0664-2828412, tischtennis.verband@tirol.com

Torball (TrainerInnen verfügbar unter Behindertensport); Wir haben bereits in den letzten Jahren des öfteren Vorführungen an mehreren Schulen gestartet. Dabei konnten wir neben der Vorstellung der Sportart selbst, die viel Konzentration, Schnelligkeit, Wurfkraft und Gemeinschaftssinn erfordert, auch eine Sensibilisierung für den Blindensport erreichen.

Triathlon ;

Volleyball ;Einteilung und Vermittlung zusätzlicher Trainer bzw. Ansprechperson bei Fragen: Hans Mlaker, Tel.Nr.0699-15372223, E-Mail: j.mlaker@utanet.at Ansprechparter TI-Volley: Michael Falkner, Tel.Nr.0699-16141202, E-Mail: office@ti-volley.at

Wasserball ;

Yoga ;