Bezirk - Innsbruck - Land

 

 

Übersichtskarte Ötztal

Der Bezirk umschließt die Landeshauptstadt Innsbruck. Zum Gebiet gehören neben dem breiten Inntal mit den Mittelgebirgsterrassen auch das Seefelder Plateau, das Sellraintal, das Stubaital und das Wipptal mit seinen Seitentälern. Im Zentralraum Tirols gelegen ist der Bezirk verkehrsmäßig sehr gut erschlossen und an die benachbarten Räume angebunden. Dazu tragen u.a. die Inntal- und die Brennerautobahn, mehrere Bahnstrecken und der Flughafen Innsbruck bei.

Die Bevölkerung des Bezirks ist stark auf die Landeshauptstadt Innsbruck orientiert, insbesondere im Sektor Bildung und am Arbeitsmarkt. Einzelne Gemeinden wie Rum oder Völs sind auch räumlich eng mit Innsbruck verflochten. Zentren mit guter Ausstattung innerhalb des Bezirkes sind die Stadt Hall in Tirol und die Marktgemeinde Telfs.

Die Wirtschaftsstruktur des Bezirks ist sehr gemischt: im Inntal, im vorderen Stubaital und im Wipptal sind Industrie, Gewerbe und Handel stark vertreten, bekanntester Industriestandort ist Wattens. Das Seefelder Plateau und das hintere Stubaital sind Räume mit ausgeprägtem Tourismus. Zentren mit großen Kapazitäten am Beherbergungssektor sind Seefeld und Neustift, das größte der zahlreichen Schigebiete ist der "Stubaier Gletscher". In der Landwirtschaft ist neben der traditionellen Grünland- und Viehwirtschaft im klimatisch begünstigten Raum um Innsbruck intensiver Gemüseanbau verbreitet.