Bezirk - Kufstein

 

 

Übersichtskarte Ötztal

Der Bezirk Kufstein weist landschaftlich wie wirtschaftlich eine große Vielfalt auf. Kennzeichnend ist die Öffnung zum bayerischen Raum hin, welche durch die Lage der Bezirkshauptstadt an der Grenze unterstrichen wird.

Die Hauptachse bildet das breite Inntal, das zu den dynamischen Siedlungs- und Wirtschaftsräumen mit Schwerpunkt auf Gewerbe und Industrie sowie Handel und Transportwirtschaft zählt. Hier finden sich zahlreiche große Betriebsstandorte. Miteinander konkurrierende Zentren sind die Bezirkshauptstadt Kufstein und die Stadt Wörgl, die sich zu einem Verkehrsknoten und Handelszentrum entwickelt hat. Die Mittelgebirgsterrassen beidseits des Inntales sind bevorzugte Wohnstandorte und Erholungsgebiet für die Bevölkerung.

Nördlich und südlich des Kaisergebirges liegen die ausgedehnten Talbecken um den Walchsee und des Söllandl, südlich des Inntales die Wildschönau und das Alpbachtal. Diese Räume weisen einen starken zweisaisonalen Tourismus auf. Die sanften Kitzbüheler Alpen eignen sich gut für den Alpinschilauf, das schroffe, unter Naturschutz stehende Kaisergebirge bietet einen landschaftlichen Kontrapunkt mit hoher Anziehungskraft.

Die auf Grünland- und Viehwirtschaft ausgerichtete Landwirtschaft findet im gesamten Raum gute Bedingungen vor, die sich in einem hohen Anteil an Haupterwerbsbetrieben niederschlagen.