Umwelt- und Klimapolitik

LIFE 2014-2020 ist das Programm zur Umsetzung der Umwelt- und Klimapolitik der EU.

Ziel des LIFE-Programms ist es, als Katalysator für die Förderung der Umsetzung und Integration von umwelt- und klimapolitischen Zielen in andere Politikbereiche zu fungieren. Besonderes Gewicht wird auf eine bessere Verwaltungspraxis gelegt, da sie untrennbar mit besserer Umsetzung verbunden ist.

LIFE ist in die beiden Teilprogramme "Umwelt" und "Klimapolitik" unterteilt. Für die Förderperiode 2014 – 2020 stehen rund 3,5 Milliarden Euro zur Verfügung.

Das Teilprogramm Umwelt (EU-weit insgesamt 2,6 Milliarden Euro) unterstützt Maßnahmen in folgenden Bereichen:

  • Umwelt und Ressourceneffizienz (u.a. Einbeziehung von Umweltzielen in andere Bereiche)
  • Biodiversität (u.a. Verfahren zur Eindämmung des Verlusts an Biodiversität und Unterstützung der Natura-2000-Gebiete)
  • Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich (u.a. Verbreitung von bewährten Verfahren und Sensibilisierungskampagnen)

Das Teilprogramm Klimapolitik (900 Millionen Euro) deckt folgende Bereiche ab:

  • Klimaschutz (Verringerung von Treibhausgasemissionen)
  • Anpassung an den Klimawandel
  • Verwaltungspraxis und Information im Klimabereich (u.a. Sensibilisierung und Verbreitung von Maßnahmen zum Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel.

Mehr Informationen:

 http://ec.europa.eu/environment/life/

 Klimaschutzkoordinator Tirol

Auf die jeweiligen Voraussetzungen zugeschnittene Umweltprojekte können schließlich auch in den Programmen  „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ und  „Europäische territoriale Zusammenarbeit“ Berücksichtigung finden.

Linktipps