Regionale Information über das Projekt ASP356 INTESI

Das Land Tirol nimmt am Projekt „Integrated territorial Strategies for Services of General Interest“ INTESI im EU-Alpenraumprogramm 2014-2020 teil. Das Projekt wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Ausmaß von 1,5 Mio. Euro kofinanziert.

Das Amt der Tiroler Landesregierung, Sachgebiet Landesstatistik und TIRIS ist beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern aus anderen Alpenregionen und in Abstimmung mit den Abteilungen Landesentwicklung und Zukunftsstrategie und dem Sachgebiet Raumordnung, den Abteilungen Soziales sowie Wirtschaft und Arbeit das Projekt im Zeitraum DEC 2015 bis DEC 2018 durchzuführen.

Dabei wird die Untersuchung über die Wirkung regionaler Versorgungsstrategien und ein Pilotprojekt über den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien für die mobile Pflege im Testgebiet Außerfern Schwerpunkte bilden. Die veranschlagten Kosten des Tiroler Anteils am Projekt INTESI betragen auf die dreijährige Dauer verteilt insgesamt 255.000 Euro. Dem Land Tirol werden als Projektpartner im EU-Alpenraumprogramm 85 % der Ausgaben aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE als Förderung gewährt.

INTESI-Schlusskonferenz:

Am 9. Oktober 2018 findet im Landhaus Innsbruck die Schlusskonferenz des Alpentraum-Projektes INTESI statt. Wie dem Programm zu entnehmen ist, ist die Teilnahme mit Anmeldung kostenfrei möglich.

Herunterladen Programm INTESI Schlusskonferenz

Regionale Projektergebnisse:

Herunterladen Regionales Profil Mobile Pflege und soziale Betreuung im Testgebiet Außerfern

Herunterladen Bericht über die Möglichkeit des Einsatzes von IKT in der mobilen Pflege

Herunterladen Entwicklung von Anwendungsszenarien zum Einsatz von IKT in der Pflege

Herunterladen Folder zur INTESI Pilotaktion „Digitales Gesundheitstagebuch Ausserfern“

Herunterladen Video zur Pilotaktion „Digitales Gesundheitstagebuch Ausserfern“

Herunterladen Evaluierung des Einsatzes von IKT Anwendungen in der mobilen Pflege und sozialen Betreuung

Herunterladen Regionaler Abschlussbericht des Projektpartners Land Tirol im ASP-Projekt INTESI

Herunterladen Regionaler Abschlussbericht: Checkliste für Gemeinden und Planungsverbände

Projektseite: Externer Link http://www.alpine-space.eu/projects/intesi/en/home

Projektverantwortliche Landesstelle:

Sachgebiet Landesstatistik und TIRIS

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Manfred Riedl

Tel: ++43 (0) 512/508-3650

E-Mail manfred.riedl@tirol.gv.at

Intesi