Broschüren

Die verschiedensten Publikationen rund um das Thema Europa und die Europaregion können auf dieser Seite aus einem pdf-Dokument ausgedruckt werden. Wir liefern Ihnen die gewünschte Informationsbroschüre kostenfrei auf dem Postweg auch nach Hause. Am Ende der Seite finden Sie das Bestellformular. 
Diesen Service können wir aus Kostengründen nur innerhalb Tirols anbieten. Sie erhalten alle Broschüren gratis - soweit sie nicht vergriffen sind - auch vom  EU-Bookshop oder vom  Europe-Direct-Informationsbüro in Ihrem Land.

 

 

 

Leitfaden für EU-Förderungen

Als Reaktion auf die Entwicklung der Weltwirtschaft und ihre Auswirkungen auf Europa hat die Europäische Kommission eine Reihe von Programmen zur Ankurbelung von Beschäftigung, Wachstum und Investitionen in der gesamten Europäischen Union vorgeschlagen. Die Programme sind Teil des Mehrjährigen Finanzrahmens 2014-2020. Diese Veröffentlichung bietet Ihnen einen Überblick über diese Programme und die damit verbundenen Fördermöglichkeiten, die kurz dargestellt werden. Ausführliche Informationen finden sich auf der Website der Europäischen Kommission. Die EU-Fördermöglichkeiten stellen den Mehrwert... des EU-Haushalts in einer Reihe von Bereichen unter Beweis: von Forschung, Beschäftigung, regionaler Entwicklung und Zusammenarbeit bis hin zu Bildung, Kultur, Umwelt, humanitärer Hilfe, Energie und vielen anderen. Erhebliche Fördermittel stehen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zur Verfügung sowie für nichtstaatliche Organisationen und gemeinnützige Organisationen der Zivilgesellschaft (NRO), junge Menschen, Forscher, Landwirte und öffentliche Einrichtungen, um nur einige Begünstigte zu nennen.

Herausgabejahr: 2017

 Download

Reisetipps: Rat und Hilfe für Verbraucher in Europa

Cover einer Broschüre für Reisetipps

Kaufen Sie Ihre Flugtickets oder buchen Sie Ihre Hotels im Ausland online? Verbringen Sie Ihren Urlaub im Ausland? Kaufen Sie während Ihres Auslandsaufenthalts Waren? Mieten Sie in anderen Ländern ein Auto? Wenn dies der Fall ist und Sie in der EU, Island oder Norwegen leben und reisen, dann können Ihnen diese Tipps helfen. Hier bekommen Sie einen Überblick über Ihre europäischen Verbraucherrechte, wenn Sie bei einem Auslandsaufenthalt einen grenzüberschreitenden Kauf tätigen. Wo immer Sie in diesen 30 Ländern reisen oder einkaufen, können Sie von diesen Rechten Gebrauch machen. Weitere... Informationen erhalten Sie beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Ihres Landes. Dieses Verbraucherzentrum ist Teil eines europäischen Netzwerks (ECC-Net), das eigens geschaffen wurde, um Ihre Fragen zu grenzüberschreitenden Rechten zu beantworten.

Herausgabejahr: 2016

 Download

Erfolgsgeschichte Europa - 60 Jahre gemeinsamer Fortschritte

Erfolgsgeschichte Europa

Der 60. Jahrestag der Römischen Verträge ist ein willkommener Anlass zur Reflexion über die Zukunft der Europäischen Union - mit Blick nach vorne, aber auch durch Würdigung der vergangenen Jahrzehnte. In einer Zeit, in der einige der grundlegenden Prinzipien, die demokratischen Staaten und fortgeschrittenen Volkswirtschaften bislang zugrunde liegen, gefährdet zu sein scheinen, ist es dringend nötig, dass wir uns die ursprünglichen Ziele der europäischen Integration vor Augen führen.

Die "Story" Europas ist eine Geschichte über Frieden, Demokratie, Solidarität und Freiheit, aber auch eine Geschichte über Wohlstand, Gleichheit, Wohlbefinden und Nachhaltigkeit. An diesem kritischen Punkt in der Geschichte macht es Sinn, sich der Grundsätze, die uns als Europäer vereinen, und unserer gemeinsamen Erfolge zu erinnern.

Natürlich hat es Rückschläge gegeben, und auch künftige Herausforderungen können zuweilen überwältigend erscheinen. Deshalb ist eine Phase des Dialogs, der Reflexion und des Abwägens notwendig. Eine Bestandsaufnahme der Leistungen Europas über die Jahre ist ein guter Auftakt dazu.

Herausgabejahr: 2017

 Download

Weissbuch zur Zukunft Europas

Weissbuch zur Zukunft Europas

Die EU der 27 im Jahr 2025 – Überlegungen und Szenarien.

Herausgabejahr: 2017

 Download

Kompass zur Bestimmung der Hauptsprachen in Europa

Dieser Kompass bietet dreierlei: Er gibt einen nach Sprachfamilien geordneten Überblick über die Hauptsprachen in Europa. Er enthält praktische Hinweise, wie sich diese Sprachen bestimmen und unterscheiden lassen. Und er soll Sie anregen, diese Sprachen genauer zu erkunden. Folgende Sprachen werden behandelt: Albanisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Baskisch, Bosnisch, Bretonisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Färöisch, Finnisch, Französisch, Galicisch, Georgisch, Griechisch, Irisch, Isländisch, Italienisch, Jiddisch, Katalanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch,... Luxemburgisch, Maltesisch, Mazedonisch, Montenegrinisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Romani, Rumänisch, Russisch, Samisch, Schottisch-Gälisch, Schwedisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Walisisch, Weißrussisch.

Herausgabejahr: 2016

 Download

Zehn Mythen über TTIP - Was stimmt, was stimmt nicht?

Zehn Mythen über TTIP

Leider haben sich gewisse Mythen darum gebildet, was Die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) beinhaltet und was nicht – Behauptungen, die einfach nicht wahr sind. In dieser Broschüre wollen wir die zehn wichtigsten Mythen aufführen und sie der Wirklichkeit gegenüberstellen.

Herausgabejahr: 2015

 Download

Strategisches Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter

Strategisches Engagement

Das Dokument „Strategisches Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter (2016-2019)“ beruht auf einer fortlaufenden Bewertung und einer Ad‑hoc‑Bewertung der Strategie 2010-2015, die unter anderem zu dem Schluss kamen, dass die Strategie in mehreren Bereichen einen Mehrwert erzielte, insbesondere hinsichtlich der Festlegung der politischen Agenda und im Bereich des Lernens, indem sie einen hilfreichen Rahmen für das Gender Mainstreaming in der Kommission und für die Einführung eines kohärenten Rahmens für politische Strategien für die Geschlechtergleichstellung in den Mitgliedstaaten bereitstellt.

Herausgabejahr: 2016

 Download

Die EU im Jahr 2016

Die EU im Jahr 2016

Gesamtbericht über die Tätigkeit der Europäischen Union Möchten Sie erfahren, was die EU im Jahr 2016 erreicht, welche Fortschritte sie bei der Verwirklichung ihrer Prioritäten erzielt und was sie zur Förderung von Beschäftigung, Wachstum und Investitionen unternommen hat? Was mit dem neuen Europäischen Solidaritätskorps angestrebt wird? Welche Fortschritte es beim Thema Migration gegeben hat? Wie die neue Handelspartnerschaft mit Kanada aussieht? Und was die EU den Bürgerinnen und Bürgern der Union gebracht hat? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in Die EU im Jahr 2016.

Herausgabejahr: 2017

 Download

Einführung in die EU-Kohäsionspolitik 2014-2020

Einführung in die EU-Kohäsionspolitik 2014-2020

Die Kohäsionspolitik ist die Hauptinvestitionspolitik der EU. Die Kohäsionspolitik richtet sich an alle Regionen und Städte in der Europäischen Union, um die Schaffung neuer Arbeitsplätze, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, das Wirtschaftswachstum, eine nachhaltige Entwicklung und die Verbesserung der Lebensqualität der EU-Bürger zu fördern.

Herausgabejahr 2014

 Download

Zehn Prioritäten für Europa

Zehn Prioritäten für Europa

Die Europäische Union steht vor beispiellosen Herausforderungen; sie reichen von hoher Arbeitslosigkeit, niedrigem Wirtschaftswachstum, wirtschaftlicher Unsicherheit und einer großen Investitionslücke über hohen Migrationsdruck, Umwelt- und Sicherheitsprobleme bis hin zur Instabilität in unserer Nachbarschaft. Viele Bürgerinnen und Bürger trauen den politischen Institutionen – auf allen Ebenen – nicht mehr zu, dass sie in der Lage sind, diese Herausforderungen zu bewältigen. Einige der Errungenschaften des europäischen Integrationsprozesses, beispielsweise der freie Personenverkehr und die offenen Binnengrenzen, werden infrage gestellt. Populismus und Nationalismus sind auf dem Vormarsch. Im November 2014 übernahm Jean-Claude Juncker das Amt des Präsidenten der Europäischen Kommission, des Exekutivorgans der Europäischen Union. Er wurde auf Grundlage eines politischen Programms gewählt, dessen Hauptziel es ist, in Europa Gräben, die sich aufgetan haben, zu überwinden, das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger wiederzugewinnen durch Fokussierung der EU-Politik auf die zentralen Herausforderungen für unsere Volkswirtschaften und Gesellschaften und die demokratische Legitimation der EU zu stärken. Um all dies zu verwirklichen, hat Jean-Claude Juncker zehn politische Prioritäten festgelegt, die im Folgenden erläutert werden. Diese Prioritäten bilden 2015 die Arbeitsschwerpunkte der EU-Institutionen. Diese Veröffentlichung ist Teil einer Schriftenreihe, in deren Rahmen die Aktivitäten der EU in unterschiedlichen Politikfeldern, die Gründe und die Ergebnisse ihrer Tätigkeit erläutert werden.

Herausgabejahr: 2015

 Download

Wasser - Was haben Sie davon?

Wasser - was haben Sie davon?

Der Zugang zu sauberem Wasser und Anschluss an die Kanalisation ist für die Bürgerinnen und Bürger wesentlich. Sauberes Trink- und Badewasser sind für das tägliche Leben und gute Gesundheit unerlässlich. Überschwemmungen und Dürren werden immer häufiger und heftiger. Wasserwirtschaft geht uns alle an...Denken Sie mit!

Herausgabejahr: 2016

 Download 

Flüchtlingskrise: Was tut die EU?

Flüchtlingskrise

Der plötzliche Anstieg der Zahl der Flüchtlinge, die in Europa Zuflucht vor Gewalt und Verfolgung in ihrer Heimat suchen, ist eine große Herausforderung für Österreich und die Europäische Union. Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, hat klargestellt: „Es kann nur eine Lösung auf europäischer Ebene geben, und diese muss auf der Solidarität der Mitgliedstaaten fußen.“ Die Europäische Kommission hat früh die Initiative ergriffen und den EU-Mitgliedstaaten ein Gesamtkonzept vorgelegt, um die Flüchtlingskrise auf europäischer Ebene zu bewältigen. Dazu gehören eine faire Umverteilung von Flüchtlingen, eine konsequente Rückkehrpolitik für nicht schutzbedürftige Personen, die Bekämpfung der Fluchtursachen sowie die effektive Kontrolle der Außengrenzen. Nun müssen die Mitgliedstaaten diese europäische Migrationsagenda entschlossen umsetzen.

Herausgabejahr: 2016

 Download

Partner

Partner

Regionalpolitik und Stadtentwicklung haben zahlreiche und vielfältige Aufgaben: Förderung der Innovation, Reduzierung der Kohlenstoffdioxid-Emission, Unterstützung der kleinen und mittelgroßen Unternehmen, Optimierung der Stadtentwicklung, Förderung der sozialen Eingliederung, Begünstigung der Zusammenarbeit, Verbesserung des Transportwesens, effizientes Handeln bei Naturkatastrophen … Der Beitrag zur Entwicklung und Annäherung der Regionen und der Bürger ist für sie ein zentrales Anliegen. Solidarität stärkt die Union! Die in diesem Album zusammengestellten sechs Geschichten basieren auf realen Projekten und veranschaulichen die Maßnahmen der Europäischen Union zur Reduzierung der Unterschiede im Lebensstandard und zur Unterstützung der Regionen bei ihrer Entwicklung.

Herausgabejahr: 2014

 Download

Europa kinderleicht

Fuchs sitzt auf Halbmond

Herausgabejahr: 2017

 Downlaod
 Bastelbogen

Europa - Was ist jetzt?

Europa was ist jetzt

Informieren, mitreden, entscheiden

Herausgabejahr: 2014

 Download

Ein kurzer Leitfaden zum Euro

Ein kurzer Leitfaden zum Euro

In dieser Broschüre finden Sie Informationen zur Entstehung, dem Währungsgebiet, den Vorteilen und der Verwaltung des Euros. Vielleicht gibt es ja etwas, das Sie noch nicht wussten! Beigelegt ist ein Poster, das die wichtigsten Etappen der Einführung des Euros veranschaulicht.

Herausgabejahr: 2015

 Download

Lust auf Veränderung?

Lust auf Veränderung

Was Sie wissen sollten, wenn Sie im Ausland leben und arbeiten möchten - und noch viel mehr

Herausgabejahr 2014

 Download

Einen Arbeitsplatz in Europa finden

Einen Arbeitsplatz in Europa finden

Leben und arbeiten in einem anderen Land ist eine attraktive Option für Menschen aller Altersgruppen. Zunehmend erkennen die Bürger, welche Vorteile sich für sie aus der beruflichen Erfahrung ergeben, die sie im europäischen Ausland gesammelt haben. Dennoch leben und arbeiten nur 3 % aller Europäer in einem anderen Mitgliedstaat als ihrem Herkunftsland. Durch die Arbeit im Ausland, selbst für kurze Zeiträume, können Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten deutlich ausbauen und so Ihre Aussichten auf einen besseren Arbeitsplatz im eigenen Land verbessern. Der Grundsatz der Freizügigkeit der Arbeitnehmer zählt zu den wichtigsten Grundrechten der EU-Bürger. Er besagt, dass Sie in jedem EU-Mitgliedstaat und darüber hinaus in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz eine Arbeit aufnehmen können. Somit bestehen unbegrenzte Möglichkeiten für motivierte und mobile Arbeitsuchende. Und wenn Sie dabei Beratung und Informationen benötigen, können Sie zudem auf die Hilfe zahlreicher Experten zählen.

Herausgabejahr 2013

 Download

Mein Europa

Mein Europa

Diese Broschüre bietet allen Interessierten auf ca. 120 Seiten einen soliden, aber kurz gehaltenen Überblick über die Europäische Union. Sie gibt einerseits einen Einblick in die Funktionsweise der Institutionen und behandelt andererseits auf verständliche Weise wichtige Politikfelder der Europäischen Union.

Herausgabejahr 2015

 Download

Das Europäische Parlament

Das Europäische Parlament

Seit 1979 wählen Millionen von Europäern alle fünf Jahre ihre Vertreter im Europäischen Parlament. Wer sind die Abgeordneten, wie sieht ihre Arbeit in Straßburg und Brüssel aus, und welche Befugnisse haben sie? Angesichts des Einflusses der Beschlüsse des Europäischen Parlaments auf den Alltag der Bürgerinnen und Bürger überall in Europa wird mit der vorliegenden Broschüre beabsichtigt, diese Fragen zu beantworten.

Herausgabejahr: 2012

 Download

Eine Währung für Europa - Der Weg zum Euro

Der weg zum Euro

In dieser Broschüre wird die wechselhafte Entstehungsgeschichte des Euro beschrieben: Am 1. Januar 1999 wurde Geschichte geschrieben, als elf Länder der Europäischen Union eine Währungsunion mit einer gemeinsamen Währung, dem Euro, gründeten. Die Euro-Banknoten und Euro-Münzen kamen am 1. Januar 2002 in Umlauf. Es war ein langer Weg bis zur Einführung einer gemeinsamen europäischen Währung, der bis zu den Ursprüngen der Europäischen Union zurückreicht. Fünfzig Jahre, nachdem mit dem Vertrag von Rom die Grundlagen der heutigen EU geschaff en wurden, ist der Euro das am deutlichsten sichtbare Symbol der europäischen Integration.

Herausgabejahr: 2015

 Download

Erasmus+

Erasmus+

Förderung des Sports in dem Programm der Europäischen Union für die Bereiche Bildung, Ausbildung, Jugend und Sport
2014-2020

Herausgabejahr 2014

 Download

Wussten Sie schon...? - 10 EU-Rechte auf einen Blick

Wussten Sie schon...?

Bürger oder Bürgerin Europas zu sein bedeutet, von all den großen Dingen zu profitieren: einem friedlichen Kontinent, der weltgrößten Wirtschaft, der Freizügigkeit - Dinge, die uns oft selbstverständlich erscheinen. Dazu gehören aber auch all die kleinen alltäglichen Dinge, die das Leben spürbar erleichtern. Z.B. das Recht, ein defektes Produkt, das Sie online erworben haben, zurückzusenden, niedrige Roaming-Gebühren oder Entschädigung für stornierte Flüge - all dies ist Europa zu Ihren Diensten. Und wir werden weiterhin für Sie arbeiten.

Herausgabejahr: 2014

 Download

EU-Bürgerrechte, 2. Auflage

EU-Bürgerrechte

Diese Broschüre soll einerseits über wesentliche Rechte aufklären, andererseits soll sie aber auch einen Bezug zu Österreich haben. Deshalb weisen wir auf die einzelnen Anlaufstellen in Österreich hin.
ZIel dieser Publikation ist es, alle EU-Bürgerinnen und -Bürger, auch diejenigen mit Wohnsitz außerhalb der EU, zu sensibilisieren und ein größeres Bewusstsein für Ihre Rechte zu schaffen.

Herausgabejahr: 2017

Unterwegs in Europa 2017-2018

Unterwegs in Europa

Landkarte und Kurzbeschreibung der wichtigsten Punkte für Reisen im grenzenlosen Europa.

Herausgabejahr 2017

 Download

Wie funktioniert die EU?

So funktioniert die Eu

Diese Veröffentlichung erläutert die Funktionsweise der Europäischen Union (EU): Wie werden Entscheidungen in der EU getroffen und von wem? Im Zentrum dieses Entscheidungsprozesses stehen das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission, von denen Sie vermutlich schon einmal gehört haben; es gibt jedoch noch weitere EU-Institutionen. Im Folgenden lesen Sie zunächst, wie EURechtsvorschriften entstehen. Danach erhalten Sie einen genaueren Einblick in die einzelnen Organe, Einrichtungen und sonstigen Stellen der EU.

Herausgabejahr: 2013

 Download

Der Euroraum

Der Euroraum

Mitgliedschaft im Euroraum
Der Euro ist die Währung von 17 der 27 EU-Mitgliedstaaten.

Herausgabejahr: 2015

 Download

Wirtschaftspolitische Steuerung in der EU

Wirtschaftspolitische Steuerung in der EU

Klare wirtschaftspolitische Vorgaben zur Steuerung von Euro und Wirtschafts- und Währungsunion.

Herausgabejahr: 2013

 Download

Nachhaltige, sicher und erschwingliche Energie für die Bürger Europas

Nachhaltige, sichere und erschwingliche Energie für die Bürger Europas

Europa muss sich von nun an darauf vorbereiten, Energie künftig völlig anders zu erzeugen, zu transportieren und zu verbrauchen. Diese Veröffentlichung ist Teil einer Schriftenreihe, in deren Rahmen die Aktivitäten der EU in unterschiedlichen Politikfeldern, die Gründe und die Ergebnisse ihrer Tätigkeit erläutert werden.

Herausgabejahr: 2013

 Download

Blickpunkt Verbraucher

Blickpunk Verbraucher

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte stehen in allen EU-Strategien an erster Stelle. Diese Veröffentlichung ist Teil einer Schriftenreihe, in deren Rahmen die Aktivitäten der EU in unterschiedlichen Politikfeldern, die Gründe und die Ergebnisse ihrer Tätigkeit erläutert werden.

Herausgabejahr: 2013

 Download

 

 

Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2010-2015

Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2010-2015

Die Geschlechtergleichheit zwischen Frauen und Männern gehört zu den Grundwerten der Europäischen Union. Bereits 1957 floss der Grundsatz gleichen Lohns für gleiche Arbeit in die Römischen Verträge ein. Seither haben wir viele Fortschritte in unserem Bemühen, mehr Frauen in das Erwerbsleben einzugliedern, erzielt. Der EU-Durchschnitt liegt mittlerweile bei knapp 60 Prozent gegenüber 52 Prozent im Jahr 1998. Bis zum Jahr 2020 strebt die Europäische Kommission eine Erwerbsquote von 75 Prozent für Männer und Frauen an.

Herausgabejahr: 2011

 Download

EU-Passport

EU-Passport

Herausgabejahr: 2016

 Download

Der Schengen Raum

Der Schengen Raum

1985 begann der schrittweise Abbau der Binnengrenzen in der Europäischen Union. Dank des Schengener Übereinkommens können heute über 400 Millionen Europäer ohne Pass reisen. Von den anfänglich fünf Mitgliedstaaten hat sich der Schengen-Raum inzwischen auf 26 erweitert. Jährlich treten die Unionsbürger mehr als 1,25 Milliarden Reisen an und können Freunde und Verwandte überall in Europa besuchen, ohne dabei an den Grenzen auf bürokratische Hindernisse zu stoßen. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht ist die Freizügigkeit für den Erfolg des europäischen Binnenmarktes von größter Bedeutung und leistet einen wichtigen Beitrag zum Wachstum Europas.

Herausgabejahr: 2012

 Download

Das Emissionshandelssystem der EU

Das Emissionshandelssystem der EU

Das EU-Emissionshandelsystem ist ein wichtiges Instrument zur Reduzierung der vom Menschen verursachten. Treibhausgasemissionen, die maßgeblich zur Erderwärmung und zum Klimawandel beitragen.

Dabei wird für die CO²-Emissionen von Energieanlagen und emissionsintensiven Industrieanlagen eine jährliche Obergrenze (Cap) festgelegt. Innerhalb dieses Rahmens können die teilnehmenden Anlagenbetreiber je nach Bedarf Emissionsberechtigungen kaufen und verkaufen. Durch dieses Konzept des Deckelns und Handelns („Cap and Trade“) erhalten sie ausreichend Spielraum, um ihre Emissionen auf die kosteneffektivste Art und Weise zu reduzieren.

Herausgabejahr: 2013

 Download

Tirol Südtirol Trentino. Ein historischer Überblick

Tirol - Südtirol - Trentino. Ein historischer Überblick

Dem Autor ist es gelungen, auf verständliche Weise und dennoch mit wissenschaftlicher Strenge die engen Verbindungen in der Geschichte der drei Länder der heutigen Europaregion ins Licht zu rücken. Dieser Raum war seit jeher dazu bestimmt, eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen, Völkern und Sprachen zu schlagen. Die ersten Spuren des Menschen im Raum des nachmaligen Tirol erschließen sich dem Leser in der Frühgeschichte; er kann sie sodann über das Mittelalter, als die Grafschaft Tirol entstand, und die Neuzeit, als die Geschichte des Landes eng an die der Habsburgermonarchie gekoppelt war (einschließlich der qualvollen Epoche der napoleonischen Kriege), weiterverfolgen, um schließlich auch die Ereignisse der modernen Zeit bis herauf zur Gründung der Europaregion kennen zu lernen.

Herausgabejahr: 2013

Euregio-Karte

Euregio-Karte

Herausgabejahr: 2013

Freizügigkeit innerhalb Europas - Ein praktischer Leitfaden für Unionsbürger

Freizügigkeit innerhalb Europas

Welche Rechte haben Sie als Unionsbürger, wenn Sie sich innerhalb der Europäischen Union bewegen? Diese Broschüre soll Ihnen das Verständnis Ihrer Rechte erleichtern und gibt Ihnen ausführliche praktische Hinweise.

Herausgabejahr 2010

 Download

Rechte als Student im Ausland

Rechte als Studen im Ausland

Ein Aufenthalt zu Studienzwecken in einem anderen EU Land („Mobilität zu Lernzwecken“) kann für junge Menschen ein wesentlicher Beitrag zur Förderung der persönlichen Entwicklung und zur Verbesserung der künftigen Berufschancen sein. Die Mobilität zu Lernzwecken nützt auch der EU insgesamt: Sie stärkt das Gefühl einer europäischen Identität, sie trägt zu einem freieren Wissensaustausch bei und unterstützt die Entwicklung des Binnenmarkts, da Europäer, die als junge Menschen während ihrer Ausbildung mobil waren, mit größerer Wahrscheinlichkeit auch im späteren Leben mobil sein werden.

Herausgabejahr: 2011

 Download

Leitfaden zur Europäischen Bürgerinitiative

Leitfaden zur Europäischen Bürgerinitiative

Mit dem Vertrag von Lissabon macht die Europäische Union einen großen Schritt auf ihre Bürger zu. Sie gibt ihnen die Möglichkeit, über eine Europäische Bürgerinitiative unmittelbar an der Entwicklung ihrer Rechtsvorschriften mitzuwirken. Künftig können 1 Million EU-Bürgerinnen und -Bürger die Europäische Kommission auffordern, einen Rechtsakt vorzuschlagen. Eine erfolgreiche Initiative kann die Gesetzgebungsagenda der EU entscheidend beeinflussen!

Herausgabejahr: 2014

 Download

Ihr Europa Ihre Rechte

Ihr Europa Ihre Rechte

Praktischer Leitfaden für Bürger und Unternehmen über ihre Rechte und Möglichkeiten im EU-Binnenmarkt.

Herausgabejahr: 2012

 Download

Europa und Sie: Was die EU erreicht hat - eine Momentaufnahme

Europa und Sie

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was die Europäische Union für Sie ganz persönlich tut? Diese kleine Broschüre liefert Ihnen die Antwort auf diese Frage und stellt kurz und übersichtlich zehn Maßnahmen vor, die im vergangenen Jahr umgesetzt wurden und für jeden von uns wichtige Veränderungen mit sich brachten. Nicht nur die Senkung der Mobilfunkgebühren bei Auslandsgesprächen, auch die Bündelung von Ressourcen zur Forschung an Krankheiten wie Alzheimer verdeutlichen das Engagement der EU, mit Politiken und Maßnahmen die Lebensqualität der Menschen und ihrer Umwelt innerhalb und außerhalb der EU zu verbessern. Diese Aktivitäten betreff en diverse, breitgefächerte Bereiche und sind doch auf ein übergreifendes Ziel ausgerichtet: Europa als Teil der globalen Realität besser zu gestalten.

Herausgabejahr 2011

 Downlaod

Die EU-Bestimmungen über die soziale Sicherheit

Die EU-Bestimmungen über die soziale Sicherheit

Dieser Leitfaden richtet sich an alle Bürger, die als Arbeitnehmer, Studierende oder Rentner oder auch auf kurzen Urlaubsreisen von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union in einen anderen reisen. Er beschreibt die Sozialleistungsansprüche, die Sie in anderen EU-Staaten genießen. Der Leitfaden soll Sie in leicht verständlicher Form über Ihre Rechte und Pfl ichten im Bereich der sozialen Sicherheit informieren, wenn zwei oder mehr Mitgliedstaaten betroff en sind.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Die Flora-Fauna Habitatrichtlinie

Die Flora Fauna Habitatrichtlinie

Die Flora-Fauna-Habitatrichtlinie (FFHRichtlinie) ist die ehrgeizigste Initiative, die jemals zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in der EU unternommen wurde. Sie wurde vor 20 Jahren als Reaktion auf die wachsende Besorgnis eines Großteils der europäischen Bürger über die ständige Verschlechterung und massive Zerstörung von Lebensräumen, Tieren und Pflanzen in ganz Europa erlassen. Zusammen mit der Vogelschutzrichtlinie setzt sie Maßstäbe für den Naturschutz in allen 27 EU-Mitgliedstaten und ermöglicht den Mitgliedstaaten zusammenzuarbeiten, um dasselbe Ziel innerhalb desselben Regelungsrahmens zu erreichen – den Schutz unserer meistgefährdeten Arten und Lebensräume, unabhängig von politischen und administrativen Grenzen.

Herausgabejahr: 2012

 Download

Leitfaden für EU-Förderungen

Leitfaden für EU-Förderungen

Herausgabejahr: 2012

 Download

Europa bittet zu Tisch

Europa bittet zu Tisch

Eine kulinarische Reise durch die EU-Mitgliedstaaten.

Herausgabejahr: 2011

Europäische Gaumenfreuden - Eine kulinarische Reise durch Europa mit 27 Rezepten

Europäische Gaumenfreuden - Eine kulinarische Reise durch Europa mit 27 Rezepten

Herausgabejahr: 2013

 Download

52 Tipps für die biologische Vielfalt

52 Tipps für die biologische Vielfalt

Die EU-Kommission hat eine praktische kleine Orientierungshilfe für das breite Publikum veröffentlicht, was zum Schutz der biologischen Vielfalt zu tun ist. Das Handbuch gibt 52 praktische Tipps – einen für jede Woche des Jahres –, die jeder im Alltag umsetzen kann um etwas zu bewegen.

Herausgabejahr: 2011

 Downlaod

Total gesunde Ferien

Total gesunde Ferien

In den Sommerferien bei ihrer Cousine und ihren Cousins lernen Christof, Monika und Klaus einen völlig anderen Lebensstil kennen … und sie müssen sich von einigen ihrer schlechten Angewohnheiten trennen, wenn sie an dem Gruppenlauf teilnehmen wollen!...

Herausgabejahr: 2011

 Download

Europa in 12 Lektionen

Europa in 12 Lektionen

Welches Ziel hat die EU? Warum und wie wurde sie geschaffen? Wie funktioniert sie? Was hat sie bereits für ihre Bürgerinnen und Bürger erreicht, und welchen Aufgaben steht sie heute gegenüber?

Kann sich die EU im Zeitalter der Globalisierung erfolgreich mit anderen großen Wirtschaftsmächten messen und gleichzeitig ihre sozialen Standards wahren? Welche Rolle wird Europa in den kommenden Jahren auf der Weltbühne spielen?Wo werden die Grenzen der EU liegen? Und wie sieht die Zukunft des Euro aus?

Dies sind nur einige der Fragen, die der EU-Experte Pascal Fontaine in dieser neuen Ausgabe 2010 seiner Broschüre in 12 Lektionen erörtert.

Herausgabejahr: 2014

 Download

Die Erweiterung verstehen

Die Erweiterung verstehen

Wir wollen die Erweiterungspolitik der EU für alle Bürgerinnen und Bürger leicht verständlich machen. Diese Broschüre bietet einen Überblick über die Geschichte des Erweiterungsprozesses und damit über die Entstehung der heutigen Europäischen Union. Sie erklärt, welche Bedingungen neue EU-Mitglieder erfüllen müssen, wer über die Beitrittsfähigkeit eines Kandidaten entscheidet, wie der Erweiterungsprozess verläuft, und was sowohl die EU als auch die Beitrittsanwärter in Zukunft erwartet.

Herausgabejahr: 2011

 Download

Der Europäische Rat, Der Rat

Der Europäische Rat, Der Rat

Zusammensetzung, Aufgaben, Beschlussfassung, Kontaktadressen des Rates der Europäischen Union finden Sie in dieser Broschüre. 

Herausgabejahr: 2010

 Download

Ihre Fragen zum Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften

Ihre Fragen zum Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften

In dieser Broschüre werden die meistgesetellten Fragen hinsichtlich des EuGH einfach und kurz für Sie beantwortet.

Herausgabejahr: 2011

 Download

Der Ausschuss der Regionen auf einen Blick

Der Ausschuss der Regionen auf einen Überblick

Mitglieder, Zuständigkeiten, Aufbau und Tätigkeiten des AdR werden hier dargestellt.

Herausgabejahr: 2012

 Download

Der Euro bringt uns allen Vorteile

Der Euro bringt uns allen Vorteile

Zahlen, Fakten und Vorteile zum Euro.

Herausgabejahr: 2011

 Download

Sprachen bringen dich weiter

Languages take you further

Eine Beispielsammlung aller Sprachen der EU.
Durch das Lernen von Sprachen wird auch das Wissen über verschiedene Kulturen und deren Bürger erweitert.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Strassenverkehrspolitik

Strassenverkehrspolitik

Diese Broschüre enhält detaillierte Informationen über den Rechtsrahmen der EU im Bereich des Straßenverkehrs. Es werden sowohl bisherigen als auch zukünftige Entwicklungen aufgezeigt.

Herausgabejahr: 2007

 Download

Zukunft Europa - Der Reformvertrag von Lissabon

Zukunft Europa - Der Reformvertrag von Lissabon

Die erweiterte EU bedarf klarer Regeln. Durch den Reformvertrag wird die EU demokratischer, transparenter und effizienter.

Herausgabejahr: 2008

 Download

Europa für wirklich Erwachsene

Europa für wirklich Erwachsene

Europa für wirklich Erwachsene ist ein Baustein in unserem Programm, SeniorInnen direkt anzusprechen und über die Europäische Union zu informieren. Die Broschüre ist die Antwort auf Fragen und Anregungen, mit denen Sie an uns herangetreten sind. Eine Fülle von Fakten belegt, dass die EU sehr viel für Ihre BürgerInnen und somit auch SeniorInnen tut.

Herausgabejahr: 2017

Europa für wirklich Erwachsene - Hörbuch

Europa für wirklich Erwachsene

In diesem Hörbuch stellen wir Ihnen europäische Bräuche und Feste vor, erzählen über die Bedeutung von Blumen, laden Sie zu einer Rundreise durch das weniger bekannte Europa ein und haben jede Menge Quizfragen für Sie vorbereitet! Interssieren Sie sich für Geschichten über europäische Königshäuser? Neugierig geworden? Hören Sie doch hinein.

Herausgabejahr: 2010

Einen Arbeitsplatz in Europa finden

Einen Arbeitsplatz in Europa finden

Wie finde ich einen Arbeitsplatz in Europa? Dieses Handbuch bietet einen Leitfaden für das Arbeiten und Leben im Ausland.

Herausgabejahr: 2008

 Download

eyou Guide - Ihre Rechte online

eyou Guide

Vorgestellt wird der eYou-Ratgeber (http://ec.europa.eu/eyouguide), eine Online-Informationsquelle, die Internetnutzer und Verbraucher über ihre auf europäischer Ebene bestehenden Online-Rechte aufklären soll.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Beschäftigung und Wachstum in der EU

Beschäftigung und Wachstum in der EU

Wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind eine wesentliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung unserer Lebensweise und unseres Lebensstandards. Angesichts der Herausforderungen, die mit der Globalisierung, den alternden Gesellschaften und dem Klimawandel verbunden sind, haben die politischen Entscheidungsträger der EU eine umfassende gemeinsame Wachstums- und Beschäftigungsstrategie verabschiedet, die allen Ländern der EU und allen gesellschaftlichen Gruppen gleichermaßen zugutekommt. Diese Strategie trägt bereits Früchte. Sie weckt das Wissens- und Innovationspotenzial der EU, verwandelt Ideen in wettbewerbsfähige Geschäftschancen, führt zu Investitionen in Menschen und trägt im Interesse von mehr Beschäftigung heute und in Zukunft zu einer umweltfreundlicheren Gestaltung der Wirtschaft bei. Diese Broschüre erläutert Ihnen den Fahrplan in eine nachhaltige Zukunft.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Das Binnenmarkt-Informationssystem

Binnenmarkt-Informationssystem

Dem Bürger wird ein allgemeiner Überblick zum Binnenmarkt-Informationssystem geboten.

Herausgabejahr: 2009

 Download

RASFF - Das Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel der EU

RASFF

Lebensmittelsicherheit ist ein Thema von nationaler und internationaler Bedeutung. Es ist ein Thema, das alle Länder betrifft, und das erhebliche Auswirkungen sowohl auf die öffentliche Gesundheit als auch auf das wirtschaftliche Geschehen hat. Europäische Verbraucher erwarten das höchste Maß an Sicherheit, wenn es um die Lebensmittel geht, die sie essen – und das zu Recht. Anlässlich des 30-jährige Bestehen des Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel berichtet diese umfangreiche Publikation von den Fortschritten und Ereignissen der letzten drei Jahrzehnte.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Europa für Frauen

Europa für Frauen

Europa für Frauen befasst sich mit einigen der vielen Bereiche, in denen mit europaweiten Maßnahmen Themen beeinflusst werden, die Frauen wichtig sind. Von der Gleichstellung der Geschlechter bis hin zu Verbraucherrechten, vom Balanceakt zwischen Beruf und Familie bis hin zu besseren Gesundheitsstandards - EU-Beschlüsse wirken sich nachhaltig auf Ihr Leben und Ihre Zukunft aus.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Ihr Wegweiser durch den Lissabon-Vertrag

Ihr Wegweiser durch den Lissabon-Vertrag

Der Lissabon-Vertrag macht die EU demokratischer, effizienter und transparenter. Er verleiht den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Parlamenten ein größeres Mitspracherecht auf europäischer Ebene, und er verschafft Europa mehr Gehör in der Welt – bei gleichzeitiger Wahrung der nationalen Interessen. Mit dieser Veröffentlichung wird erläutert, was der Lissabon-Vertrag für die Bürgerin und den Bürger bedeutet.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft

Diese Broschüre gibt Denkanstöße, zeigt auf, was bereits getan wird, und verweist auf genauere Informationsquellen.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Natura 2000 Partnerschaftlicher Naturschutz

Natura 2000 Partnerschaftlicher Naturschutz

Diese Veröffentlichung behandelt Fragen rund um das Management von Natura 2000 in verschiedenen Bereichen der Landnutzung. Außerdem untersucht sie Möglichkeiten der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit diversen Interessensgruppen, um die reiche Biodiversität Europas zu schützen und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Natura 2000 Unsere Natur in Europa

Natura 2000 Unsere Natur in Europa

Neben verschiedenen Topics zum Thema Natur wird auch die Arbeit von Natura 2000 aufgezeigt und was der Einzelne zum Schutz der Natur unternehmen kann.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Praktischer Leitfaden - Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Praktischer Leitfaden - Landwirtschaft und laendliche Entwicklung

Hier bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten politischen Entwicklungen im Bereich der Landwirtschaft und der ländlichen Entwicklung in der vergangenen Wahlperiode. Vorgestellt werden auch die für die neue Periode relevantesten Themen. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten zur Inanspruchnahme der Dienste der internen und externen Sachverständigen erläutert.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Praktischer Leitfaden - Regionale Entwicklung

Praktischer Leitfaden - Regionale Entwicklung

Diese Publikation beschreibt vergangene Entwicklungen und Herausforderungen, vor denen die Regionalpolitik in der nahen Zukunft steht. Es wird auch ein Einblick in die Optionen gewährt, die sich dem Bürger in Bezug auf interne und externe Sachkompetenz bieten.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Praktischer Leitfaden - Verkehr und Fremdenverkehr

Praktischer Leitfaden - Verkehr und Fremdenverkehr

Rechtsgrundlage, Meilensteine, Ziele, Ergebnisse, Schlüsselzahlen, uvm... zum Thema Verkehr erwartet Sie. In dieser Broschüre erfolgt auch die Vorstellung der Arbeit der Fachabteilung und Sie erhalten wichtige Literatur- und Linkhinweise.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Schaffung einer gerechteren Gesellschaft

Schaffung einer gerechteren Gesellschaft

79 Millionen Menschen leben in der EU in Armut. Durch die derzeitige Finanz- und Wirtschaftskrise konnten bis 2010 sechs Millionen Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren. Im März 2000 haben sich die europäischen Staats- und Regierungschefs zu einem „entscheidenden Beitrag zur Beseitigung der Armut“ bis 2010 verpflichtet. Diese Veröffentlichung beschäftigt sich mit Armut in Europa und der diesbezüglichen Rolle der EU.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Sie hören dann von uns

Sie hoeren dann von uns

Dieses Handbuch wurde für Menschen verfasst, die – entweder  durch einen Umzug ins Ausland oder durch eine Tätigkeit als Grenzarbeitnehmen – einen Arbeitsplatz außerhalb ihres eigenen Landes finden wollen, sowie für Arbeitgeber die es in die Lage versetzen wird, sich mit dem kulturellen Hintergrund eines Bewerbers vertraut zu machen. Diese Buch enthält einen Überblick für jeden Mitgliedstaat, mit einer Zusammenstellung der wichtigsten Informationen und Verhaltensregeln, die Sie bei der Bewerbung auf einen Arbeitsplatz oder der Einstellung eines Bewerbers aus dem Ausland berücksichtigen müssen.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Unsere schönen Landschaften

Unsere schoenen Landschaften

Diese Publikation enthält eine Begriffsdefinition, eine Übersicht zur Ländlichen Entwicklung von 2007 bis 2013, Ausführungen zur Entscheidungsgewalt und wie man zur Ansicht gelangt, dass die EU ländlich geprägt ist.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Klimawandel - was bedeutet das?

Klimwandel - was bedeutet das?

Diese Broschüre für Jugendliche beschäftigt sich mit Ursachen, Entstehung und Auswirkungen des Klimawandels und versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, was getan werden muss um den Klimawandel aufzuhalten. Weiters werden Tipps erläutert was du als einzelner tun kannst, um den Klimawandel zu stoppen.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Schutz Ihrer Rechte

Schutz Ihrer Rechte

Das EU-Arbeitsrecht legt Ihre Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer und Arbeitgeber am Arbeitsplatz fest. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über ihre Rechte am Arbeitsmarkt der EU und ihrer Beschwerdemöglichkeiten.

Herausgabejahr: 2008

 Download

Umzug innerhalb der EU

Umzug innerhalb der EU

Dieser Falter erläutert die Rechte – insbesondere die Sicherstellung der Sozialleistungen – des Unionsbürgers im Fall des Umzuges in der EU, dem EWR und der Schweiz.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Chance und Herausforderung zugleich

Chance und Herausforderung zugleich

Einwanderung ist für Europa zugleich eine Chance und eine Herausforderung. Immigranten, die sich rechtmäßig in der EU aufhalten, werden benötigt, illegale Einwanderung muss hingegen eingedämmt werden. Asylsuchende wiederum können innerhalb der EU vor Verfolgung und schwerem Schaden Schutz suchen.
Um dieser Herausforderung gerecht zu werden haben sich die Regierungschefs der EU entschlossen, ihre Einwanderungspolitiken zu koordinieren und einen gemeinsamen Fahrplan zu erstellen. Diese Broschüre erläutert die verschiedenen Eckpfeiler der europäischen Einwanderungspolitik.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Informations- und Beratungsdienste der EU

Informations- und Beratungsdienste der EU

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren hat die Kommission eine Reihe von Diensten in der ganzen Europäischen Union eingerichtet, welche die Öffentlichkeit über ihre Rechte und über die Möglichkeiten informieren sollen, die die EU ihnen bietet.In dieser Broschüre finden sich Informationen zu 21 EU-Diensten, die derzeit in den Mitgliedstaaten aktiv sind. Jeder dieser Dienste bietet maßgeschneiderte Beratung in bestimmten Bereichen an, die von allgemeinen Informationen über die EU bis hin zu spezielleren Themen wie Arbeitssuche, das Finden eines Geschäftspartners oder die Finanzierung eines Projekts in Europa reichen. Mit dieser Broschüre möchte die Kommission Bürgern und Unternehmen dabei helfen, den richtigen Ansprechpartner für ihre Fragen zu finden. Es gibt für jeden eine Anlaufstelle, alle Bedürfnisse und Zielgruppen werden abgedeckt. Die EU ist immer in Ihrer Nähe!

Herausgabejahr: 2009

 Download

Sprachenlernen für alle

Sprachenlernen für alle

Im Zeitalter der globalen Kommunikation ist das Medium die Sprache. Allein in den 27 Mitgliedstaaten der EU gibt es 23 Amtssprachen, weshalb die EU dem Sprachenlernen große Bedeutung zumisst. Diese Broschüre zeigt auf, was das Erlernen einer Sprache bedeuten kann, welche Herausforderung und Freude damit verbunden ist, wie jeder einzelne seine Sprachkenntnisse verbessern kann und was die EU zur Förderung des Spracherwerbs unternimmt.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Brüsseler 1x1 für Umweltbewegte

Brüsseler 1x1 für Umweltbewegte

Das Handbuch bietet einen Einstig in die europäische Umweltpolitik, indem es die Verträge, Institutionen, Prozesse und Akteure der EU kurz und knapp vorstellt und erklärt, was sich hinter den jeweiligen Begriffen verbirgt. Darüber hinaus werden allen an der europäischen Umweltpolitik Interessierten zahlreiche hilfreiche Tipps gegeben und Mut gemacht, sich einzumischen und eigene Erfahrungen und Meinungen in den politischen Prozess der EU einzubringen.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Europarecht im Alltag, 50 Fragen - 50 Antworten

Europarecht im Alltag

Über 8,2 Millionen UnionsbürgerInnen studieren, heiraten, leben oder arbeiten in einem Mitgliedstaat, dessen Staatsangehörigkeit sie nicht besitzen. Der Ratgeber widmet sich der Beantwortung der 50 häufigsten Fragen, die sich ihnen und allen anderen BürgerInnen im europäischen Alltag stellen können. So werden sowohl die juristische Basis des EU-Rechts leicht lesbar und verständlich erklärt als auch viele praktische Tipps zu rechtlichen Themen, versehen mit zahlreichen nützlichen Hinweisen auf EuGH-Judikatur, gegeben.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Das ABC des Rechts der Europäischen Union

Das ABC des Rechts der Europäischen Union

Am 1. Dezember 2009 trat der Vertrag von Lissabon nach seiner Ratifizierung durch alle 27 Mitgliedstaaten in Kraft. Er bringt Änderungen sowohl für das Recht als auch für die Institutionen der EU mit sich.
Der Autor stellt darin nicht nur dar, was die Europäische Union ausmacht, auf welchen Grundsätzen sie beruht und welche Rechtsordnung ihr zugrunde liegt, sondern setzt diese Rechtsordnung auch zum Recht der Mitgliedstaaten in Beziehung.
Das Werk wendet sich an europäische Bürgerinnen und Bürger ohne juristische Fachkenntnisse, die verstehen wollen, wie das Europarecht ihr tägliches Leben beeinflusst.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Jugend in Bewegung: Europa unterstützt junge Menschen

Jugend in Bewegung

Suchst du eine Arbeitsstelle in deinem Heimatland, oder möchtest du dien Glück im europäischen Ausland versuchen? Würdest du gerne einen Teil deines Studiums im Ausland verbringen? Arbeitest du bereits und willst dich weiterbilden? Möchtest du deine Qualifikationen verbessern? Träumst du davon, deine eigene Firma zu gründen? Würdest du geren ehrenamtlich tätig werden? Europa kann dir helfen!

Herausgabejahr 2014

 Download

Jugend in Bewegung

Jugend in Bewegung

Eine Initiative zur Freisetzung des Potenzials junger Menschen, um in der Europäischen Union intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu erzielen.

Herausgabejahr: 2010

 Download

Die Rätselkrone

Europa Rätselspass

In dieser Sonderausgabe der beliebten Rätsel-Krone werden zahlreiche klassische Kreuzworträtsel u.a. ergänzt von Suchspielen, von einem "Kammrätsel", einem Fahnenrätsel und einem Wortspiel zur EU. Auch die kleinen Rätselfreunde kommen auf ihre Rechnung, etwa, wenn sie mit dem "Rätselprinzen auf Europareise" gehen und mit ihm versuchen in allen 23 Amtsprachen der Europäischen Union Bitte und Danke zu lernen. Dass da auch so mancher Zungenbrecher dabei ist, zeigt der Blick auf das Maltesische "Bitte!" - "Jekk Joghgbok!" Das muss erst einmal geübt werden!

Herausgabejahr: 2011

Die EU, der Sommer und DU

Die EU, der Sommer und DU

Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen Zeitvertreib für Ihre Freizeit anbieten. Die Europäische Union beeinflusst unseren Alltag mehr als uns manchmal bewusst ist. Viele Vorurteile und Myythen über die EU geistern durhc di Informationslandschaft. An einigen Beispielen wie "Abschaffung der Glühbirnen" oder "Der Euro ist in Wahrheit ein Teuro" wollen wir Ihnen sachliche Informationen geben, um einen Beitrag zu leisten, diese Vorurteile abzuheben.
Es geht aber nicht nur um Fakten und Wissen. Um Ihren Badetag kurzweilig zu gestalten, haben wir einige Rätsel für Jung und Alt vorbereitet.

Herausgabejahr: 2010

 Download

„Komm mit! Auf Märchenreise durch Europa“

Komm mit auf Märchenreise durch Europa

Die Europa-Informationszentren in Bozen und Innsbruck haben Märchen aus ganz Europa gesammelt und für euch dieses Märchenbuch mit vielen bunten Bildern gestaltet. Es führt euch per Schlitten, Schiff, Bahn, Auto oder Fahrrad auf eine wunderbare Reise durch Europa, auf der euch Riesen, Elfen, Zwerge und andere merkwürdige Wesen begegnen.
Wenn ihr die Landkarte in diesem Buch anschaut, findet ihr alle Stationen unserer Reise. Vielleicht kennt ihr manche Länder schon oder werdet einmal dort hinreisen und neue Freunde kenne lernen.

Herausgabejahr: 2013

Auf dem Weg zum Erfolg

Auf dem Weg zum Erfolg

Aus Interesse am EU-Haushalt finanziert eine internationale Schulklasse aus Bratislava eine ereignisreiche Klassenfahrt quer durch Europa.

Herausgabejahr: 2014

 Download

Entdecke Europa

Entdecke Europa

Europa, ein wunderschöner Kontinent mit einer faszinierenden Geschichte, hat viele der weltweit bedeutendsten Wissenschaftler, Erfinder, Künstler, Komponisten, Entertainer und Sportler hervorgebracht. Jahrhundertelang herrschten in Europa Krieg und Teilung. Doch in den letzten 50 Jahren haben die Länder dieses geschichtsträchtigen Kontinents zu Frieden, Freundschaft und Einheit gefunden. Seitdem setzen sie sich für ein besseres Europa und eine bessere Welt ein. Diese Broschüre richtet sich an Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren. Leicht verständlich wird die Geschichte Europas erzählt. Anhand vieler interessanter Informationen und farbiger Abbildungen erhalten die Kinder einen spannend geschriebenen Überblick über Europa und erfahren kurz und knapp, was die Europäische Union ist und wie sie arbeitet.

Herausgabejahr: 2014

 Download

In Vielfalt geeint

In Vielfalt geeint

Eine Kinderbroschüre mit Fakten und Zahlen zur EU und den einzelnen Mitgliedsländern.

Herausgabejahr: 2014

 Download

Landwirt in der EU

Landwirt in der EU

Dieser Comic erscheint anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU. Auch wenn die Geschichte der Familie frei erfunden ist, könnte sie doch die Realität in zahlreichen Landwirtsfamilien in ganz Europa widerspiegeln.

Herausgabejahr 2012

 Download

Agriculture...go!

Agriculture...go!

ein Frage- und Antwortspiel zum Thema Agrarwirtschaft.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Vier Jahreszeiten

Vier Jahreszeiten

Dieses Spiel- und Lernbuch vermittelt thematisch im Wechsel der Jahreszeiten wissenswertes zur biologischen Landwirtschaft.

Herausgabejahr: 2009

 Download

Miteinander

Miteinander

Diese Broschüre befasst sich auf kindgerechte Weise mit dem Natura 2000 Programm.

Herausgabejahr: 2006

 Download

Ein Geschenk für Mäxchen

Ein Geschenk für Mäxchen

Mäxchen, Tom und die Füchsin Lilli setzen sich für eine gesunde Umwelt ein...

Herausgabejahr: 2008

 Download

Schau, die schönen Schwalben

Schau, die schönen schwalben

Eine Kindergeschichte zum Thema Umwelt. Weil die Menschen die Felder mit Pestiziden besprühen gibt es dort keine Insekten mehr und folglich haben die Schwalben kein Fressen. Der kleine Tom und die Fuchsin Lilli helfen...

Herausgabejahr: 2004

 Download

Die Blaue Insel

Die Blaue Insel

Auch der Schutz der Meerestiere und der Vegetation ist wichtig, diese Geschichte erzählt kindgerecht, wie jeder helfen kann.

Herausgabejahr: 2007

 Download

Benny ist ein Champion!

Benny ist ein Champion

Diese neu erschienene, reich bebilderte Märchenbroschüre für Kinder von drei bis sechs Jahren, mit Lilli der Füchsin, Tom und Flora ist für all jene, die Kinder für die Umwelt sensibilisieren möchten.

Herausgabejahr: 2011

 Downlaods

Der kleine Stern in Europa - Malbuch

Der kleine Stern in Europa - Malbuch

Kinder sind die Zukunft Europas. In diesem Malbuch können sie spielerisch Europa und die Europäische Union entdecken.

Herausgabejahr: 2009

 Download

All u need is space

All you need is space

Space - hier geht es nicht nur um Weltraumabenteuer mit Robotern oder um Astronomie und Astrophysik. Weltraumforschung kann sehr bodenständig sein! Die Europäische Kommission und die Europäische Weltraumorganisation entwickeln in Zusammenarbeit mit einigen nationalen Programmen immer mehr alltagstaugliche Anwendungen für Techniken aus der Raumfahrt. Wenn du Elena und ihre angehörigen und Freunde einen „normalen“ Tag lang begleitest, findest du in diesem Comic viele Beispiele.

Herausgabejahr: 2013

 Downlaod

Spuren im Alltag

Spuren im Alltag

Herausgabejahr: 2010

 Download

Das Europaspiel

Das Europaspiel

Die Broschüre ist bestens für 10-14Jährige geeignet, die sich ein Basiswissen über die Geografie, Geschichte, die Bevölkerung, Sprachen und Kulturen der EU aneignen wollen.

Sie ist eine Eigenproduktion der Europainformation des Landes Tirol gemeinsam mit Südtirol und wird auch gerne von Schulen in großer Stückzahl bestellt. Ein eigener Bastel- und Lösungsbogen ermöglichen einen spielerischen Zugang zum Thema Europa.

Herausgabejahr: 2010

Sieben Begegnungen

Sieben Begegnungen

Brigitte, James, Nauras, Ebrahim, Anna, Jolanta und Carlos … sieben Europaer, die fur das heutige Europa stehen; sieben sehr unterschiedliche Werdegange, aber eine Gemeinsamkeit: namlich die Tatsache, dass sie irgendwann im Leben die Unterstutzung des Europaischen Sozialfonds (ESF) beansprucht haben, um ihre beruflichen Plane zu verwirklichen. Wenn Sie deren Geschichte lesen und sich auf der Website des ESF ihre Erfahrungsberichte ansehen, werden Sie verstehen, dass die Art, das Ausmas und die vom ESF verfolgten Projektziele sehr unterschiedlich sind und dass sich diese Projekte an Menschen mit verschiedensten Hintergrunden richten: junge oder altere Arbeitssuchende, Studierende, Jungunternehmer... Jahrlich nutzen mehr als 10 Millionen Menschen diesen Fonds ... Wieso nicht auch Sie?

Herausgabejahr:2013

 Download

Durchstarten

Durchstarten

Julie, Viktor, Pedro und Fianne glauben nicht an Schicksal! In ihrer Comic-Story kannst du erfahren, wie sie dank der Unterstützung von Europa wieder durchstarten konnten. Die vier Geschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen, zeigen, dass jeder mit etwas Unterstützung und Durchhaltevermögen zum Erfolg gelangen kann. Ihre Geschichte könnte auch deine sein! 

Herausgabejahr: 2010

 Download

Neuer Schwung

Neuer Schwung

Vier Menschen und vier Lebenswege. Im neuen Comicband Neuer Schwung wird erzählt, wie Alex, Nataline, Ivana und Dimitra es geschafft haben, den Lauf ihres Schicksals zu verändern. Lesen Sie, wie sich diese vier Europäer mithilfe des Europäischen Sozialfonds der EU in ihrem Leben einer neuen Herausforderung gestellt habe. Nach dem Erfolg des Comics Durchstarten, der 2010 in 23 Sprachen herausgegeben wurde, bietet die Europäische Kommission nun diesen zweiten Band an, in dem es um viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl geht. Die Abenteuer unserer Hauptfiguren, die auf wahren Begebenheiten beruhen, wurden von den vier jungen und talentierten Autoren Maud Millecamps, Alexandre Tefenkgi, Vanyda und You nach einem Skript von Rudi Miel zu Papier gebracht.

Herausgabejahr: 2011

 Download

Im Land der Rebellen

Im Land der Rebellen

Der humanitäre Dienst der Europäischen Kommission kommt immer dann zum Einsatz wenn Menschen außerhalb der Europäischen Union Opfer von Naturkatastrophen oder bewaffnete Konflikte werden. „Im Land der Rebellen” ist eine fiktive Geschichte, über die Arbeitsweise des humanitären Dienstes der Europäischen Kommission. Den Lesern wird mit Hilfe von comicartigen Illustrationen näher gebracht wie ein humanitärer Einsatz in einem Krisengebiet organisiert wird, wer daran beteiligt ist und wie die betroffenen Menschen davon profitieren.  

Herausgabejahr: 2010

 Download

Ich bestelle kostenlos folgende Publikationen: