Euregio Summer Camp 2018 – jetzt anmelden!

Natur und Kultur gemeinsam erleben

Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren haben auch heuer wieder die Gelegenheit, beim Euregio Summer Camp 2018 Freundschaften über die Landesgrenzen hinaus zu schließen. Von 15. bis 21. Juli 2018 lädt die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino bereits zum sechsten Mal Gleichaltrige aus den drei Regionen zur gemeinsamen Erlebniswoche ein. Toblach, die Gemeinde der Drei Zinnen im Südtiroler Pustertal, bietet dabei die optimalen Rahmenbedingungen.

„Zusammenhalt, Einigkeit und gegenseitiger Respekt sind Tugenden, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Im Gegenteil: Für eine gemeinsame Zukunft, in der ein friedliches und gemeinschaftliches Miteinander gelebt wird, müssen diese Werte gestärkt werden. Das Euregio Summer Camp ist ein Projekt, das genau in diesem Sinne seit Jahren erfolgreich umgesetzt wird, um unsere Jugend dafür zu sensibilisieren“, so Landeshauptmann Günther Platter.

Spielerisch weiterentwickeln

Im Mittelpunkt der Erlebniswoche stehen der kulturelle Austausch und das Kennenlernen der Europaregion in ihrer Vielfältigkeit. Dabei stellen die unterschiedlichen Sprachen kein Hindernis dar, sondern sollen die Jugendlichen durch gemeinsame Aktivitäten und Spiele mit Unterstützung von Begleitpersonen in der jeweiligen Muttersprache Deutsch und Italienisch dazu animieren, das gegenseitige Verständnis zu stärken. Auch Jugendlandesrätin Beate Palfrader betont: „Es ist wichtig, dass die Jugendlichen die jeweils anderen Landesteile kennen und schätzen lernen. Ich begrüße Initiativen, die den Kindern und Jugendlichen die Euregio näher bringen.“ Dabei stehen kurze Spracheinheiten genauso wie gemeinsame Freizeit, Schwimmen oder Beachvolleyball auf dem Programm.

Informationen zur Anmeldung

Das Euregio Summer Camp richtet sich vorrangig an sprachbegeisterte Jugendliche – Grundkenntnisse in Italienisch sind erwünscht. Die Kosten betragen 150 Euro inkl. Betreuung, Unterkunft (Euregio-Kulturzentrum, Jugendherberge) und Verpflegung. Anmeldungen sind bis zum 1. Juni 2018 möglich (Achtung: maximal 60 TeilnehmerInnen).

Weitere Informationen zum Programm sowie Anmeldemöglichkeiten finden sich unter www.europaregion.info/summercamp.

 

 

Kontaktmöglichkeit

Mag. Matthias Fink, Gemeinsames Büro der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, Drususallee 1, 39100 Bozen, Tel.: +43 512 508 2350, E-Mail: info@europaregion.info