Aktuelles, Informationen, Termine und Jobs

Interessantes, Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um das Thema Entwicklung

Förderung für Sport- und Entwicklungsprojekte

Mit der gegenständlichen Förderaktion möchte das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport ein breiteres Spektrum an erfahrenen Projektträgern im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit ansprechen. Erwünscht sind Anträge von österreichischen Projektträgern mit mehrjähriger, einschlägiger internationaler Erfahrung im Bereich der Sport- und Entwicklungszusammenarbeit. Für das Jahr 2020 liegt der Schwerpunkt auf Projekten, die in Afrika stattfinden. Anträge werden bis längstens 30. Juli 2020 entgegengenommen.

Weiterführende Informationen:


Earth Overshoot Day 2019

Der "Earth Overshoot Day" fällt 2019 auf den 29. Juli. Nie in der Geschichte der Menschheit war das rechnerische Datum der Erschöpfung der Jahresressourcen so früh. Ab diesem Tag ist der weltweite Ressourcenverbrauch nicht mehr zukunftsfähig, sondern geht auf Kosten der Zukunft und somit zu Lasten künftiger Generationen. Die Gesamtleistung der Natur auf unserem Planeten wurde im Jahr 2019 damit in gerade einmal sieben Monaten aufgebraucht.

Weiterlesen


Internationale Freiwilligeneinsätze

Viele Menschen sind bereit, Freiwilligeneinsätze in Entwicklungsprojekten zu leisten.

Wenn Sie als Expertin oder Experte den Ruhestand oder eine Auszeit im Beruf sinnvoll nutzen und sich in ihrer eigenen Branche in einem Entwicklungs- oder Schwellenland engagieren möchten, empfehlen wir die führende deutsche Entsendeorganisation Senior Expert Service (SES). SES-Einsätze im Ausland dauern im Schnitt vier bis sechs Wochen, maximal ein halbes Jahr. Der SES ist weltweit tätig, vermittelt auch österreichische Expertinnen und Experten und übernimmt die Entsendekosten (z. B. für Visa, Versicherung, Reisemedizin, Reise- und Aufenthaltskosten). 

Für internationale Freiwilligeneinsätze, Volontariate oder Auslandsdienste (Zivilersatzdienst) junger Menschen finden sich bei österreichischen Servicestellen weiterführende Informationen: