Badegewässer

Badesee

Es gibt in Tirol etwa 600 Seen, Weiher und Teiche! Mehr als 80% davon liegen in der Region oberhalb der Waldgrenze und gelten damit als Hochgebirgsbiotope. Einige Seen werden in den Sommermonaten als Badegewässer sowohl von vielen Touristen als auch von den Einheimischen genutzt.

Warum Badegewässerüberwachung?

Die Überprüfung der Badegewässerqualität ist gerade in einem Tourismusland wie Tirol von großer Bedeutung.  Die Badegewässerüberwachung in Tirol beinhaltet sowohl limnologische als auch mikrobiologisch-hygienische Untersuchungen.

Badegewässerüberwachung in Tirol - aktuelle Ergebnisse

Die aktuellen Ergebnisse der mikrobiologisch-hygienischen Untersuchungen von 35 Tiroler Badegewässern (vom Achensee bis zur Weisslahn) informieren Sie über die Qualität dieser Badegewässer. Die Badesaison 2016 dauerte vom 15. Juni bis zum 31. August und brachte folgende Ergebnisse:

 1. Untersuchungsdurchgang: 06.06.2016 - 10.06.2016
 2. Untersuchungsdurchgang: 20.06.2016 - 24.06.2016
 3. Untersuchungsdurchgang: 11.07.2016 - 15.07.2016
 4. Untersuchungsdurchgang: 01.08.2016 - 05.08.2016
 5. Untersuchungsdurchgang: 22.08.2016 - 26.08.2016

Der EU-Badegewässerbericht für die Badesaison 2016 mit den Gesamteinstufungen der Tiroler Badegewässer wird im Juni 2017 veröffentlicht.

Badegewässerüberwachung in der EU

Nach der Richtlinie 76/160/EWG über die Qualität der Badegewässer und der Richtlinie 2006/7/EG über die Qualität der Badegewässer und deren Bewirtschaftung sind alle Mitgliedstaaten und damit auch Österreich bzw. Tirol zur Überwachung der Qualität ihrer jeweiligen Küsten- und Binnengewässer nach bestimmten, von der EU festgelegten Kriterien verpflichtet.

Beteiligung der Öffentlichkeit:

Es ist möglich, Vorschläge, Bemerkungen und Beschwerden im Zusammenhang mit der Badegewässerüberwachung – insbesondere zur Erstellung, Überprüfung und Aktualisierung der Badegewässerlisten – vorzubringen. Dazu gibt es beim  Bundesministerium für Gesundheit unter der E-Mail-Adresse  badegewaesser@bmg.gv.at ein spezielles Postfach, an das alle diesbezüglichen Anliegen gerichtet werden können.

Links

Ihre Verbindung zu weiteren Informationen über die Badegewässerqualität in Österreich und in der EU.