L 237 - Mühlauer Brücke und Anstieg

ALLGEMEINES:

Foto: Alte Mühlauer Holzbrücke bei Mühlau
Alte Mühlauer Holzbrücke bei Mühlau
Foto: Grasstegbrücke (vormals Alte Mühlauer Holzbrücke) bei Km 6,5 der L 237 Kühtaistraße
Grasstegbrücke (vormals Alte Mühlauer Holzbrücke) bei Km 6,5 der L 237 Kühtaistraße

 

Die L 237 Kühtaistraße führt von Oetz nach Kühtai und weist wegen des florierenden Tourismus und den damit verbundenen Bautätigkeiten zunehmende Verkehrsbedeutung auf.

Im Bereich Mühlau wurde die Straße bis vor kurzem noch auf einer einspurigen Stahlträger-Holzbrücke sowie in Fahrtrichtung Kühtai auf einer auf 8 to beschränkten überdachten Holzbrücke über den Stuibenbach geführt.

Dieses doppelte Hängewerk wurde zwischenzeitlich abgetragen und an einer ca. 1,5 Km oberhalb gelegenen Stelle unter dem Namen Grasstegbrücke aus Gründen des Denkmalschutzes wiedererrichtet.

Im Anschluss an die Brückenstelle am Stuibenbach in Mühlau weist die L 237 Kühtaistraße auf 400 m Länge eine Steigung von 14 % - 15 % auf. Der derzeit im Bau befindliche Ausbau „Mühlauer Brücke und Anstieg“ von Km 4,38 – Km 5,19 der L 237 Kühtaistraße sieht den Neubau der Mühlauer Brücke sowie eine Verbesserung der Linienführung in diesem Bereich und nicht zuletzt eine Verringerung der Steigung auf maximal 12 % vor. Gleichzeitig wird durch die Gemeinde Haiming ein Abwasserkanal mitverlegt.

 

ZUSTÄNDIGKEITEN:

  • Auftraggeber Straßenbau:

Land Tirol, Landesstraßenverwaltung, Gruppe Bau und Technik, Abteilung Verkehr und Straße

  • Auftraggeber Kanalbauarbeiten:

Gemeinde Haming

  • Planung Straßenbau:

Land Tirol, Landesstraßenverwaltung, Baubezirksamt Imst

  • Planung Brückenbau:

Büro Unterholzner, Innsbruck

  • Planung Siedlungswasserbau:

Büro Philipp, Innsbruck

  • Ausführende Firma

STRABAG AG

  • Bauüberwachung Straßenbau

Land Tirol, Landesstraßenverwaltung, Baubezirksamt Imst

  • Bauübewachung Siedlungswasserbau

Gemeinde Haiming

  • Geotechnische u. bodenmechanische Betreuung

Büro Teindl

Foto: Neubau der Mühlauer Brücke
Neubau der Mühlauer Brücke
Foto: Neubau der Mühlauer Brücke
Neubau der Mühlauer Brücke
Foto: Derzeitiger Anstieg mit 14 % - 15 %
Derzeitiger Anstieg mit 14 % - 15 %

Brückenbauwerk

Der Stuibenbach wird mit einer überschütteten Stahlbetonbogenbrücke überbaut. Die Brückenspannweite beträgt 18,80 m und die Brücke weist eine Breite von 8,80 m auf. Der Stahlbetonbogen ist 50 cm stark.

 

Straßenbau

Die L 237 Kühtaistraße wird auf einer Länge von insgesamt 810 m ausgebaut. Der Mindestkurvenradius beträgt R=85 m, der größte Bogen weist einen Radius R=2700 m auf. Die künftige Fahrbahnbreite beträgt 5,50 m zuzüglich jeweils 1,0 m für die Straßenbankette. In den Kurven sowie auf der Brücke wurden zusätzlich die erforderlichen Verbreiterungen ausgeführt. Die größte Straßenlängsneigung beträgt 12 %.

 

Baukosten und Termine

Die Gesamtkosten für das Straßenbaulos inklusive Brückenbauwerk und Verlegung der Alten Mühlauer Holzbrücke betragen rd. 620.000,00.

Baubeginn war im vergangenen Oktober, die für die Verkehrsfreigabe erforderlichen Arbeiten sollen bis 31.Juli 2004 fertig gestellt werden und die Restarbeiten am 30.September 2004 abgeschlossen sein.