B 199 Tannheimer Straße, km 12,71 / Kreisverkehr Grän L 261 Gräner Straße, km 0,00 – km 0,10 / Neubau Berger Achbrücke

Baulos 1:

Im Jahr 2018 wurden zunächst Arbeiten zur erdbaumäßigen Herstellung einer Bauhilfsstraße sowie zugehörige Vorlastschüttungen im Kreuzungsbereich der B 199 Tannheimer Straße und der L 261 Gräner Straße durchgeführt.

Baulos 2:

Im Jahr 2019 wurde die Bauhilfsstraße inkl. Anbindung von Geh-, Radweg- und Gemeindestraßenanlagen nördlich der Berger Ache fertig gestellt. Weiters wurde die erdbaumäßige Herstellung von Vorlastschüttungen zur Herstellung des geplanten Kreisverkehrs Grän im Bereich der B 199 Tannheimer Straße inkl. Zulaufstrecke der L 261 Gräner Straße sowie erforderliche Entwässerungsmaßnahmen und die Anbindung von Geh-, Radweg- und Gemeindestraßenanlagen inkl. provisorischer Radwegverlegung südlich der Berger Ache durchgeführt.

Baulos 3:

Seit Herbst 2019 laufen die Arbeiten am abschließenden dritten Bauabschnitt. Dieser beinhaltet den Abtrag und die Neuerrichtung der Berger Achbrücke an der L 261 Gräner Straße, die Fertigstellung der Kreisverkehrsanlage am Knoten B 199 Tannheimer Straße / L 261 Gräner Straße inkl. des damit verbundenen Rückbaues / Abtrages von erforderlichen Vorlastschüttungen, die Errichtung / Anbindung von Geh-, Radweg- und Gemeindestraßenanlagen, die Herstellung / Adaptierung von Leitungsanlagen (Entwässerungseinrichtungen, Leerverrohrungen, Wasserleitungen, Straßenbeleuchtung etc.) sowie den Rückbau temporärer Bauhilfseinrichtungen (Bauhilfsstraße; temporäre Geh-, Radweg- und Gemeindestraßenanlagen).


Gesamtkosten: 2,2 Mio.
Kostentragung: Landesstraßenverwaltung
Ausführende Unternehmen:
- Baulos 1: Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH, Großraming, Oberösterreich
- Baulos 2: Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH, Großraming, Oberösterreich
- Baulos 3: Strabag AG, Reutte, Tirol
Termin Baubeginn Baulos 3: 23.09.2019
Termin Bauende Baulos 3: 13.08.2020
Planung: ILF Consulting Engineers Austria GmbH, Rum bei Innsbruck, Tirol
Projektleitung: Dipl.-Ing. Robert Zach, Landesbaudirektion Tirol
Bauleitung: Ing. Günther Schindl, Baubezirksamt Reutte