Verkehrslage/-statistik

Verkehrsstatistik

Verkehrsstatistik

Das Land Tirol hat zur flächendeckenden Verkehrsdatenerfassung (VDE) auf dem ca. 2200 km umfassenden Landesstraßennetz 154 automatische Dauerzählstellen errichtet. Die erfassten Verkehrsdaten des Landes werden täglich in die zentrale Verkehrsdatenbank übertragen und dort geprüft und ausgewertet. Die wichtigsten Monats- und Jahreskennwerte der Zählstellen auf den Landesstraßen werden auf dieser Homepage veröffentlicht und laufend aktualisiert.  ... zur Datenabfrage

Die Daten auf dem hochrangigen Netz (Autobahnen und Schnellstaßen) werden auf der Homepage der ASFINAG  www.asfinag.at veröffentlicht.


Aktuelle Verkehrslage

Foto einer Straße mit Verkehr

Hier wird die aktuelle Verkehrslage auf dem Landesstraßennetz in Tirol an allen bestehenden Messstellen dargestellt und laufend aktualisiert. Die Werte der Zählstellen werden klassifiziert abgebildet (frei, dicht, gestaut, bzw. keine Daten) und werden in der derzeitigen Ausbaustufe lediglich als Punktinformationen dargestellt. Diese Informationen können daher nicht zwangsläufig auf den gesamten Straßenabschnitt übertragen werden. In dieser Applikation wird weiters ein GeoRSS-Feed angeboten. So können Verkehrslageinformationen in benutzerdefiniertem Ausmaß einfach in Fremdsysteme eingebunden und weiterverwendet werden.  ... zur Datenabfrage


Verkehrs-Webcams

Foto einer Straße mit Verkehr und einer Webcam

In dieser Applikation finden sie die aktuellen Bilder aller Verkehrskameras des Landes Tirol und der ASFINAG in einer Übersicht. Hier können Sie sich in Ergänzung zur aktuellen Verkehrslage ein Bild über die derzeitigen Verkehrszustand an ihrer Route anzeigen lassen.  Diese Applikation stellt ein Gemeinschaftsprojekt der Abt. Verkehr und Straße und der ASFINAG dar.  ... zu den Webcams


Händische Querschnittszählungen

Zählblatt für händische Verkehrszählung

Hier besteht die Möglichkeit für händische Kurzzeitzählungen Erhebungsblätter individuell zusammenzustellen. Zusätzlich können die Ergebnisse in einer Excel-Tabelle eingetragen werden. Senden Sie die ausgefüllte Ergebnistabelle (Excel) an das Sachgebiet Verkehrsplanung ( verkehrsplanung@tirol.gv.at) und Sie erhalten eine komfortable Auswertung. Zählblätter erzeugen


Downloads

Download

Die wichtigsten Auswertungen über die Verkehrsentwicklung sowie Verkehrsbelastungskarten stehen hier zum Download bereit.