Überprüfungen

Der vorliegende Leitfaden dient der Durchführung der Überprüfung von Eisenbahnanlagen,
Betriebsmitteln einschließlich Schienenfahrzeuge und sonstigem Zugehör, die gemäß § 19 a
des Eisenbahngesetzes regelmäßig vorzunehmen ist.
Der Leitfaden richtet sich vor Allem an die Eisenbahnunternehmen von nicht vernetzten Nebenbahnen
und Anschlussbahnen sowie an die Prüfberechtigten gem § 19 a EisbG.
Dieser Leitfaden dient ausschließlich zur Hilfestellung. Er erhebt daher keinen Anspruch auf
Vollständigkeit. Die Anwendung soll dem Benutzer helfen, die Überprüfung im erforderlichen
Umfang durchzuführen und einen Prüfbefund sowie eine Prüfbescheinigung vorzulegen,
der dem gesetzlichen Umfang grundsätzlich entspricht. Dennoch entbindet der Leitfaden den
Benutzer nicht, eigenverantwortlich fallweise nötige weitere Informationen zu beschaffen und
zusätzlich erforderliche Prüfungen durchzuführen.