Kontrollstelle Brenner

Am 13.12.2010 wurde die KoSt Brenner eröffnet. Diese Kontrolleinheit wurde von der ASFINAG federführend projektiert und umgesetzt. Das Land Tirol beteiligte sich hierbei mit 650.000,-. Neben den Polizeikontrollen dient dieses Objekt auch als Buchungsstelle für die RoLa (Rollende Landstraße). Im Gegensatz zu Kundl und Radfeld werden hier sämtliche einreisenden LKW ausgeleitet. Mithilfe einer Vorselektionswaage wird aussortiert welche LKWs zu einer genaueren Inspektion weiter zur geeichten Achslast- und Brückenwaage geführt werden.

[zurück]

Kontrollstelle Brenner
Kontrollstelle Brenner
Kontrollstelle Brenner
Kontrollstelle Brenner