Prüfhalle

Die Kraftfahrzeug- Prüfhalle des Landes Tirol

Auf Grundlage eines Vertrages mit dem Land Tirol wird seit 01. Jänner 1996 die Kraftfahrzeug-Prüfhalle in 6020 Innsbruck, Trientlgasse 8, vom TÜV Süd, Landesgesellschaft Österreich Ges.m.b.H. Verkehr und Fahrzeug Innsbruck betrieben.

Unter anderem werden vom TÜV folgende Aufgaben und Überprüfungen nach den kraftfahrrechtlichen Vorschriften durchgeführt:

Besondere Überprüfungen von Kraftfahrzeugen und Anhängern
„Pickerlüberprüfungen“ von Kraftfahrzeugen und Anhängern


Begutachtung von Kraftfahrzeugen und Anhängern zur Erlangung einerEinzelgenehmigung

Genehmigung technischer Änderungen an einem einzelnen zum Verkehr zugelassenen Fahrzeug einer genehmigten Type

Begutachtung von Kraftfahrzeugen und Anhängern zur Personenbeförderung („Bummelzüge“)

Überprüfung von Fahrtschreibern oder Geschwindigkeitsbegrenzern

Technische Untersuchungen von Gefahrgutfahrzeugen für die Ausstellung oder Verlängerung der Zulassungsbescheinigung nach ADR.

In Ausübung der übertragenen Tätigkeiten und Aufgaben hat der TÜV die in Österreich geltenden aktuellen kraftfahrrechtlichen Vorschriften strikt zu beachten.

Für weitere Fragen steht ihnen das sachkundige Personal des TÜV Bayern gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Ing. Engelbert Rauchegger

GeschäftsführerTÜV Süd, Landesgesellschaft Österreich Ges.m.b.H.
Verkehr und Fahrzeug Innsbruck,
Trientlgasse 8,
6020 Innsbruck

+43 512 341910
+43 512 341910-20
 office-innsbruck@tuev-sued.at
 http://www.tuev-sued.at