Straßenverkehr in Tirol

Der Abteilung Verkehr der Tiroler Landesregierung kommt nach dem StVO (Straßenverkehrsordnung) eine Generalkompetenz zu.

  • Ausbildung und Ermächtigung bzw. Vereidigung von privaten Straßenaufsichtsorganen (Transportbegleiter)
  • Beförderung gefährlicher Güter
  • Bezirksüberschreitende Verkehrsmaßnahmen
  • Erlassungen von Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsverboten (Fahrverbote, Geschwindigkeitsbeschränkungen und dgl.)
  • Genehmigung und Koordinierung von Baustellen
  • Handhabung der Verkehrspolizei auf Autobahnen
  • Sportliche Veranstaltungen auf der Straße (Radmarathon und dgl.)
  • Tirolweite Schwerpunkte im Rahmen der Verkehrsüberwachung (Maßnahmen gegen Alkohol, Raserei und dgl.)
  • Überwachung des Wochenendfahrverbots und Feiertagsverbot für den Straßenverkehr
  • Unfallforschung und -verhütung (in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit)
  • Zentrale Einsatzstelle bei Verkehrsbehinderungen (starke Schneefälle, Erdrutsch und dgl.)

Wichtige Verkehrsbeschränkungen in Tirol

LKW-Nachtfahrverbot und Fahrverbot für Schadstoffreiche LKW nach IG-Luft