Motorrad Fahrverbot

Fahrverbot für besonders laute Motorräder in den Bezirken Reutte und Imst

1) Allgemeine Informationen

Die Bevölkerung im Bezirk Reutte wird bereits seit Jahren durch den ständig wachsenden Motorradverkehr durch Lärm stark belästigt. Dies wird durch die im Auftrag der Landesregierung erstellten Motorradlärmstudie Außerfern 2019 bestätigt. Daher wurde von 10. Juni bis 31. Oktober 2020 ein temporäres Fahrverbot für besonders laute Motorräder auf Teilstrecken in den Bezirken Reutte und Imst erlassen. 
Mit dieser auf „Lärmbelastung“ basierenden verkehrsbeschränkenden Maßnahme wurde in Tirol Neuland betreten.
Das Pilotprojekt wurde daher begleitend evaluiert und einer nochmaligen gutachterlichen Bewertung unterzogen.
Die Ergebnisse der Evaluierung beruhen auf den erhobenen Verkehrszahlen im Geltungszeitraum des Fahrverbotes und auf einer repräsentativen Befragung der Wohnbevölkerung.

2) Kernaussage Evaluierung 2020

Aufgrund der Auswertung der Daten von fünf automatischen Dauerzählstellen im Zeitraum von 1. Juni bis 30. September konnte insgesamt eine Reduktion um durchschnittlich 36% – am Hahntennjoch sogar um 50% - an Sommersonntagen im Vergleich zu 2017 festgestellt werden, was einer Motorradlärmpegelminderung von 2 dB entspricht.

3) Maßnahmen:

Aufgrund der erheblichen Lärmbelastung für die im Bezirk Reutte lebende Bevölkerung werden ab dem Jahr 2021 jeweils vom 15. April bis 31. Oktober eines jeden Jahres, Fahrverbote für besonders laute Motorräder Standgeräusch (Nahfeldpegel) > 95 dB (A) erlassen:

- B 198 Lechtalstraße von Steeg (Landesgrenze Vorarlberg) bis Weißenbach am Lech
- B 199 Tannheimerstraße von Weißenbach am Lech bis Schattwald (Staatsgrenze Deutschland)
- L 21 Berwang-Namloser Straße von Bichlbach bis Stanzach
- L 72 Hahntennjochstraße 2. Teil von Pfafflar bis Imst (Passhöhe)
- L 246 Hahntennjochstraße 1. Teil von Imst (Passhöhe) bis Imst Kreuzung Vogelhändlerweg
- L 266 Bschlaber Straße von Elmen bis Pfafflar

4) Geltungszeitraum:

Das Fahrverbot gilt vom 15. April bis 31. Oktober eines jeden Jahres.

5) Weitere Infos:

Motorradlärmstudie 2019

Evaluierung 2020

Straßenkarten Motorradfahrverbote

FAQ`s - Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Fahrverboten