Erziehungsberatung

Liebe Eltern, liebe Ratsuchende!

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen nach vielen herausfordernden Wochen und einer Zeit wie wir sie alle noch nicht erlebt haben, ab 11. Mai 2020 wieder persönlich in unseren Beratungsstellen zur Verfügung stehen können. Ein erster Schritt zurück in die Normalität.

Wir müssen allerdings ein paar Vorgaben einhalten:

  • Der körperliche Abstand zwischen den an der Beratung teilnehmenden Personen muss gewahrt bleiben

  • Die Hygienevorgaben müssen eingehalten werden. Dies betrifft das Händewaschen bzw. die Desinfektion der Hände

  • Da im Falle einer Erkrankung an Corona mögliche Kontaktpersonen festgestellt und informiert werden müssen, sind die Beratungen in unseren Beratungsstellen vorerst leider nicht anonym möglich.

Alle unsere Beratungsstellen verfügen über ausreichend große Räumlichkeiten (Abstand) und ermöglichen Ihnen die Einhaltung der hygienischen Vorgaben (Desinfektion).

Somit sind wir wieder von
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00
Freitag von 08:00 bis 12:00 erreichbar.

Erziehungsberatung des Landes Tirol Innsbruck Zentrale: Tel. 0512 508 2972. Die Telefonnummern für den jeweiligen Bezirk finden Sie auf der Seite AnsprechpartnerInnen & Kontakt.

Selbstverständlich bieten wir nach Vereinbarung auch Beratungen außerhalb der angegebenen Zeiten an.

Dr. Christian Hiltpolt
Erziehungsberatung des Landes Tirol


Hier finden Sie einen Link zum Video "Das Coronavirus Kindern einfach erklärt".


Erziehung ist kein Kinderspiel. Es tauchen immer wieder größere und kleinere Probleme auf und es ist keine Schande, sich Rat und Hilfe zu holen.

Wir stehen nicht nur Eltern und Erziehungsberechtigten sowie Kindern und Jugendlichen für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Auch KindergärtnerInnen, LehrerInnen und ÄrztInnen sowie alle Personen, die mit Kindern, Jugendliche und Eltern zu tun haben, können sich an uns wenden.

Unsere Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Barrierefreiheit

Derzeit sind noch nicht alle unsere Beratungsstellen umfassend barrierefrei. Wir arbeiten daran und bitten Sie, falls Sie Unterstützungsbedarf haben (eingeschränkte Mobilität, Gebärdendolmetsch...) sich vor einem Besuch mit uns in Verbindung zu setzen.

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Im Rahmen der Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Rechte und Ansprüche.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt daher ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie dem österreichischen Datenschutzgesetz.

Um die Sicherheit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß verwendet und nicht für Unbefugte zugänglich gemacht werden, wurden entsprechende Maßnahmen zur Datensicherheit getroffen.

Links:
Die Zusammenfassung der Datenschutzerklärung finden Sie hier

Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier

Datenschutzbehörde