Tiroler Kunstkataster

Wurzerhof, Außervillgraten
Hl. Helena
Pfarrkirche Obernberg

Über den Tiroler Kunstkataster:

  • Wissenschaftliche Dokumentationsstelle des Landes Tirol
  • Archiv für profane und sakrale Kulturgüter
  • Erstellung eines Kulturgüterinventars von Nord- und Osttirol
  • Erhebungen in allen politischen Gemeinden Nord- und Osttirols
  • Kulturgüter-Datenbank
  • Kooperation in der Kulturgüterinventarisierung mit der Diözese Innsbruck
  • Österreichweite Kooperation mit den Kulturgüterportalen der Länder -  www.geoland.at
  • Service und Publikation im Internet

Zur Illustration der Arbeit im Tiroler Kunstkataster einige Zahlen:

  • Kulturgüter-Datenbank mit rund 128.000 Objekten
  • digital erschlossenes Bildarchiv mit rund 386.000 Aufnahmen
  • rund 20.000 Kulturgüter in einer Web-GIS-Anwendung im Internet
  • Daten werden laufend erweitert und aktualisiert 

weitere Informationen:

E-Government:

Publikationen: