Elektrische Sicherheit

Das Elektrotechnikgesetz (ETG) regelt die Grundanforderungen für den Bau- und Betrieb elektrischer Anlagen im Bundesgebiet.

Im Wege von Ausführungsverordnungen zum ETG werden nähere Regelungen getroffen und beispielsweise in der Elektrotechnikverordnung (ETV) verbindlich anzuwendende Sicherheitsvorschriften für die Ausführung elektrischer Anlagen festgelegt.

Die Sicherheitsvorschriften sind heute zum überwiegenden Teil Europanormen, teils jedoch mit österreichischen Abweichungen. Am Normungssektor für elektrische Anlagen tätig ist der Österreichische Verband für Elektrotechnik und das Österreichische Normungsinstitut.

Sind Sicherheitsvorschriften verbindlich erklärt, so müssen sie bei der Anlagenplanung und –errichtung zwingend eingehalten werden.