Seilbahntechnik

In Länderzuständigkeit fallen Schiförderbänder, Schlepplifte, Sessellifte und kuppelbare Sesselbahnen sowie Materialseilbahnen.

Die Sachverständigen der Abteilung Emissionen-Sicherheitstechnik-Anlagen begutachten Neuprojekte und Umbauten von Seilbahnanlagen seilbahn- und elektrotechnisch. Im Zuge der behördlichen Aufsicht werden technische Begutachtungen vorgenommen und bestehende Anlagen geprüft.

Im Rahmen der nationalen Umsetzung von EU-weiten Vorgaben erfolgt eine intensive Zusammenarbeit mit dem Verkehrsministerium und den anderen Bundesländern, um einheitlich und koordiniert vorzugehen.

Rechtliche Zuständigkeit