Teilgewerbe

2 Anziehpuppen in Unterwäsche
  • Anmeldung bei der Bezirksverwaltungsbehörde (BH oder Stadtmagistrat Innsbruck) des Gewerbestandortes
  • Befähigungsnachweis:
    Einschlägiger Lehrabschluss und/oder einschlägige Schulausbildung und/oder Praxis und/oder einschlägige Lehrgänge 

Liste der Teilgewerbe:

!! Aufgrund der GewO-Novelle 2017 gibt es derzeit keine verordneten Teilgewerbe, die unten angeführten Teilgewerbe sind nunmehr freie Gewerbe !!

Änderungsschneiderei,
Anfertigung von Schlüsseln mittels Kopierfräsmaschinen,
Autoverglasung,
Einbau von Radios, Telefonen und Alarmanlagen in Kraftfahrzeugen,
Entkalken von Heißwasserbereitern,
Erzeugung von Lebzelten und kandierten und getunkten Früchten,
Erzeugung von Speiseeis,
Fahrradtechnik,
Friedhofsgärtnerei,
Gürtel- und Riemenerzeugung sowie Reparatur von Lederwaren und Taschen,
Huf- und Klauenbeschlag,
Instandsetzen von Schuhen,
Modellieren von Fingernägeln (Nagelstudio),
Nähmaschinentechnik,
Reinigung von Polstermöbeln und nicht fest verlegten Teppichen,
Schleifen von Schneidewaren,
Wartung und Überprüfung von Handfeuerlöschern,
Wäschebügeln,
Zusammenbau von Möbelbausätzen.