Jugendbeirat

Tiroler Jugendbeirat

Die Tiroler Landesregierung hat die Errichtung eines Jugendbeirats 2009 beschlossen, seit dem Jahr 2016 ist der Jugendbeirat gesetzlich verankert. Der Jugendbeirat hat folgende Aufgaben:

  • Beratung der Landesregierung in grundsätzlichen Fragen des Jugendschutzes und der Jugendförderung
  • Herantragen von allgemeinen jugendpolitischen Zielvorstellungen an die Landesregierung,
  • Ausarbeitung von Vorschlägen und Konzepten zur Lösung grundsätzlicher jugendpolitischer Fragestellungen.

Mitglieder des Jugendbeirates sind:

  • vier VertreterInnen der Offenen und Mobilen Jugendarbeit,
  • zwei VertreterInnen der LandesschülerInnenvertretung,
  • zwei VertreterInnen der Gemeinden
  • eine VertreterIn der Stadt Innsbruck,
  • jeweils eine VertreterIn aus Einrichtungen der verbandlichen Jugendarbeit (Organisationsstruktur in mindestens fünf Bezirken)
  • jeweils eine VertreterIn aus Vereinen, deren Vereinszweck die Jugendarbeit ist (Organisationsstruktur in mindestens fünf Bezirken).

Die Mitglieder des Jugendbeirates werden mit Beschluss der Tiroler Landesregierung für die Dauer von zwei Jahren bestellt. Die aktuelle Funktionsperiode läuft vom 1. Oktober 2018 bis 30. September 2020.

Die Mitgliedsorganisationen des Jugendbeirates

Jugendbeiratssitzung
Die Mitglieder des Tiroler Jugendbeirates bei der konstituierenden Sitzung am 9. Oktober 2018
Das Vorsitzteam mit Jugend- und Wirtschaftslanderätin Patrizia Zoller-Frischauf
Das Vorsitzsteam mit Jugend- und Wirtschaftslanderätin Patrizia Zoller-Frischauf

Vorsitz Jugendbeirat

Der Jugendbeirat verfügt über ein vierköpfiges Team (Vorsitzende/r und drei StellvertreterInnen). Das Vorsitzteam wird in der konstituierenden Sitzung des Jugendbeirates gewählt.

In der konstituierenden Sitzung am 9. Oktober 2018 wählten die Mitglieder im Beisein von Jugend- und Wirtschaftslanderätin Patrizia Zoller-Frischauf das neue Vorsitzteam aus ihren Reihen und starteten in eine weitere Funktionsperiode.

Aktuell ist Lukas Trentini (Plattform Offene Jugendarbeit Tirol) Vorsitzender und wird von den drei StellvertreterInnen Christian Lettner (Sportunion Tirol), Chiara Krabichler (Landesschülervertretung) und Maximilian Gritsch (Young Caritas) unterstützt. Kontakt:  jugendbeirat@tsn.at

Das Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Gesellschaft und Arbeit, fungiert als Geschäftsstelle des Jugendbeirates und ist unter  ga.jugend@tirol.gv.at bzw. +43 512 508 7852 erreichbar.