Kinderkrippe: Das "Tagesplatzl"

Grafik Teddybär

Das "Tagesplatzl“ , die alterserweiterte Kinderkrippe im  Landeskinderheim Axams,  bietet Platz für 12 Kinder im Alter
von 20 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten.

Das Team besteht aus fünf Pädagoginnen, die im Turnusdienst arbeiten. Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder gerechtzu werden, sind zur Hauptbetreuungszeit  zwischen   8 und 12 Uhr drei Pädagoginnen anwesend.

Damit ergibt sich ein Betreuungsschlüssel von 1:4, welcher allgemein für die Betreuung von 2 bis 3-jährigen Kindern empfohlen wird. 


Das Tagesplatzl

Wie wir arbeiten

Wir stellen das einzelne Kind in den Mittelpunkt und geben ihm gleichzeitig Freiheit, sich zu entwickeln. Dazu gewähren wir dem Kind Raum und Zeit um zu lernen, bestärken es darin, auf sein eigenes Können zu vertrauen und ermutigen es, neue Schritte zu wagen. Wir geben dem Kind Geborgenheit, es soll sich wohl und beschützt fühlen.

Bei der sozialen Orientierung sind uns Gerechtigkeit und Rücksichtnahme ebenso wichtig, wie die Möglichkeit des "sich Abgrenzens" und des Anerkennens der Individualität jedes einzelnen.


Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Tagesplatzl
Tagesplatzl
Tagesplatzl
  • Individuelles Lernen
    Durch das breite Angebot an Spielmaterialien und Beschäftigungsmöglichkeiten können die Kinder allein, in Gruppen oder mit einer Pädagogin ihre Fähigkeiten (Konzentration, Ausdauer, Feinmotorik...) ausbauen.

  • Bewegung:
    Diesem grundlegenden Bedürfnis entsprechen wir durch tägliche Besuche in unserem großen Garten und Turnsaal.

  • Sprache:
    Sprechen ist die Brücke zum Anderen. Durch Gespräche, dem Hören von Geschichten, dem Sprechen von Gedichten und in Form von Fingerspielen sowie mit Hilfe von Bilderbüchern möchten wir Freude am Sprechen wecken.

  • Musik:
    Im Umgang mit dem eigenen Körper, der Stimme und einfachen Instrumenten werden die Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. Während des Vormittages ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, die zum gemeinsamen Singen und Musizieren einladen – sei es gemeinsam beim Morgenkreis oder gemütlich zum Entspannen in der Schaukel.

  • Kreatives:
    Verschiedenste Werkstoffe und Materialien laden die Kinder zum Experimentieren, Hantieren und Kreativsein ein. Dabei werden wichtige Tast- und Spürerfahrungen gemacht, die richtige Handhabung von Werkzeugen geübt und die Feinmotorik geschult.

  • Feste und Feiern:
    Das Feiern von Geburtstagen und der religiösen und traditionellen Feste im Jahreskreis ist ein fester Bestandteil im „Tagesplatzl“. Das gemeinsame Vorbereiten und Feiern der Feste fördert die Entwicklung der Gemeinschaft.

  • Elternarbeit:
    Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Dies beginnt bereits bei der Anmeldung der Kinder, bei der jedes Elternpaar zu einem Informationsgespräch eingeladen wird. Während der Eingewöhnungsphase, die individuell an die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes angepasst ist, haben auch Eltern die Möglichkeit, sich mit uns Erzieherinnen und unserer Arbeitsweise bekannt zu machen.
    Wir haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Eltern und versuchen, Wünsche und Anregungen bestmöglich zu berücksichtigen.


Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7 bis 13 Uhr

Wir schließen das TP in den letzten zwei Wochen der Sommerferien, sowie vom 24.12. bis zum 1.1 und in der Osterwoche.


Kosten

Monatlicher Beitrag: 248,--

Darin enthalten sind alle angebotenen Mahlzeiten, wie Frühstück, Jause, Mittagessen, sowie Kosten für Bastelmaterialien und Ausflüge.


Kontaktperson und Leitung: Barbara Kofler-Auer
Telefon: 05234 68133 18
 tagesplatzl@lkh-axams.at