Impfungen und reisemedizinische Beratungsstelle

Impfungen gehören zu den wichtigsten und effektivsten Maßnahmen der Vorsorgemedizin. Einer fachgerechten Impfberatung - für zu Hause und für den Urlaub - kommt daher besondere Bedeutung zu.

Die Landessanitätsdirektion für Tirol bietet zu folgenden Zeiten alle üblichen Reiseimpfungen sowie reisemedizinische Beratung an:

Montags: 11 Uhr und 16 Uhr
Donnerstags: 11 Uhr und 16 Uhr
Bitte alle zur Verfügung stehenden Impfausweise mitnehmen!

Gerne überprüfen wir auch Ihren Impfpass hinblicklich notwendiger Auffrischungen. Informieren Sie sich rechtzeitig, spätestens jedoch 8 Wochen vor der Abreise, über erforderliche oder empfehlenswerte Impfungen.

Weitere reisemedizinische Auskünfte erhalten Sie in der Landessanitätsdirektion für Tirol (Kontakt), in Ihrem Gesundheitsamt oder bei Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin.


Die meisten der in Österreich allgemein empfohlenen Impfungen sind im Rahmen der Impfaktion Tirol für Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr kostenlos erhältlich.

Als Erweiterung des Österreichischen Impfplans wurde die Empfehlung  "Impfungen für MitarbeiterInnen des Gesundheitswesens" (September 2012) vorgestellt. Die Zielgruppe inkludiert das Personal in Spitälern, Instituten und Labors sowie der Medizinischen Universitäten (einschließlich der StudentInnen). Diese Empfehlung wird auch dem niedergelassenen Bereich nahegelegt.

Weitere Informationen zu Impfungen und durch Impfungen vermeidbare Erkrankungen finden Sie hier:

 Bundesministerium für Gesundheit 

 Robert Koch Institut