Neuer Bürgermeister und Vizebürgermeister von Absam angelobt

Bezirkshauptmann Kirchmair beglückwünscht Manfred Schafferer und Max Unterrainer

Kategorien:  BH Innsbruck
Manfred Schafferer, Bürgermeister von Absam (rechts) und Max Unterrainer, erster Vizebürgermeister von Absam (links) wurden von BH Michael Kirchmair (Mitte) angelobt.
Manfred Schafferer, Bürgermeister von Absam (rechts) und Max Unterrainer, erster Vizebürgermeister von Absam (links) wurden von BH Michael Kirchmair (Mitte) angelobt.

Nach dem Rücktritt von Arno Guggenbichler Ende März, welcher 17 Jahre lang als Bürgermeister der Gemeinde Absam tätig war, wählte der Gemeinderat in der letzten Sitzung Manfred Schafferer zum neuen Bürgermeister. Als erster Vize steht ihm Max Unterrainer zur Seite. Diese Woche fand in der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck-Land die nach der Tiroler Gemeindeordnung vorgesehene Angelobung durch Bezirkshauptmann Michael Kirchmair statt.

Gemeinsam mit dem Bezirkshauptmann wurden bei der Angelobung des neuen Bürgermeisters und Vizebürgermeisters bereits aktuelle Themen und die Eckpfeiler einer guten Zusammenarbeit besprochen. „Ich gratuliere Markus Schafferer zum Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Absam. Mit der ihm durch den Gemeinderat übertragenen Verantwortung wird er mit Sicherheit die bestmöglichen Entscheidungen im Sinne der Gemeinde und vor allem für die Bürgerinnen und Bürger treffen. Auch Max Unterrainer gratuliere ich zum Amt des ersten Vizebürgermeisters. Bei Arno Guggenbichler darf ich mich für die gute Zusammenarbeit und seinen gewissenhaften Einsatz für die Gemeinde Absam in den letzten 17 Jahren als Bürgermeister bedanken und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen“, so BH Kirchmair. Bürgermeister Schafferer freut sich auf die neuen Aufgaben: „Mit Freude übernehme ich das Amt und bedanke mich für das Vertrauen. Ich freue mich auf die Arbeit in unserer Gemeinde und blicke optimistisch auf die bevorstehenden Chancen und Herausforderungen zu.“