Bergwachtangelegenheiten

Die Tiroler Bergwacht ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Sie hat ihren Sitz in Innsbruck.

Aufgabenbereich:

  • Tiroler Naturschutzgesetz mit den dazugehörigen Verordnungen
  • Tiroler Abfallwirtschaftsgesetz
  • Landespolizeigesetz Lärmschutz, Schutz vor Gefährdung und Belästigung durch Tiere
  • Tiroler Feldschutzgesetz
  • Tiroler Campinggesetz

Neben den Tätigkeiten des übertragenen Wirkungsbereiches hilft die Tiroler Bergwacht bei Katastrophen, versieht in verschiedenen Gebieten Pistenrettungsdienste und wird fallweise zu Alpinunfällen gerufen. Auch Sicherungsdienste bei Sportveranstaltungen und Dienste für Gemeinden werden von der Tiroler Bergwacht geleistet. Die Kontrolle von Berg-, Almhütten und Wochenendhäusern auf Beschädigungen und Einbrüchen ist ein besonderes Service der jeweiligen Einsatzstellen. Die Tiroler Bergwacht verfügt auch über eine Suchhundestaffel (spezialisiert auf Feld-, Trümmer- und Lawinensuche).