Schloss Büchsenhausen

Atelierhaus in Schloss Büchsenhausen


Das Künstlerhaus Büchsenhausen in Innsbruck ist ein Zentrum für künstlerische Produktion, Forschung und Diskussion mit internationaler Ausrichtung. Das Künstlerhaus bietet ein Forum für den direkten Austausch zwischen international und regional tätigen KünstlerInnen, KuratorInnen und TheoretikerInnen im Bereich der visuellen Künste und der neuen Medien. Das Gebäude beherbergt sechs Ateliers, drei Wohnstudios, einen großen Projekt- und Präsentationsraum sowie einen kleinen Schauraum im Garten. Die Ateliers werden an vorwiegend in Tirol lebende KünstlerInnen begünstigt vermietet. Sie werden durch eine Jury bestehend aus Vertretern der Tiroler Künstlerschaft und der Abteilung Kultur der Tiroler Landesregierung alle drei Jahre neu vergeben. Das Büro im Künstlerhaus dient als Informations- und Beratungsstelle für KünstlerInnen, die nach Möglichkeiten eines Arbeitsaufenthaltes im Ausland suchen. Weiters betreibt das Künstlerhaus ein internationales Residenzprogramm für visuelle Künste und neue Medien.

Aktuelle Informationen zu allen Programmen und Fristen finden sie in unserer Linksammlung unter der Rubrik "Bildende Kunst, Architektur".